TSV Neckargröningen e.V.

Sie befinden sich auf: Events und Termine

    Veranstaltungen in den nächsten 3 Monaten

    DatumUhrzeitVeranstaltungOrt
    03.07.202210:00 Uhr Sportfest Stadion Regental und Gemeidehalle Ngr
    18.09.2022 Wandertag noch offen
    Zum Seitenanfang

    Veranstaltungssuche

    Zeitraum:
    Veranstaltungsart
    Für Wen?


    Zum Seitenanfang

    STADTRADELN

    Hallo zusammen,

    vom 01. Juli bis 21. Juli findet das STADTRADELN im Landkreis Ludwigsburg statt.

    Dabei werden so viel Rad-Kilometer wie möglich gesammelt. Die Aktion dient dazu, die Themen nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz sowie Teamgeist weiter in den Vordergrund zu rücken.

    Die Stadt Remseck hat einen eigenen Bereich auf der STADTRADELN-Plattform, unter dem sich Vereine, Firmen und andere Institutionen als Team registrieren können. Alle als Team gesammelten Kilometer gehen ins Gesamtergebnis des Landkreises Ludwigsburg ein.

    Um auch ein Teil der Aktion zu sein, haben wir das Team „TSV Neckargröningen“ gegründet.

    Wer also Lust hat seine ohnehin gefahrenen Kilometer oder auch die extra dafür gesteigerten Distanzen dort einzutragen, registriert sich bitte unter:

    https://www.stadtradeln.de/remseck -> Team: TSV Neckargröningen

    Hier können dann auch die geradelten Kilometer manuell eingegeben werden

    Alternativ könnt ihr auch dem Einladungslink folgen:

    Wer es komfortabler möchte kann über die kostenlose STADTRADELN-App die gefahrenen Kilometer übertragen. Hierüber können Teilnehmer*innen die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team gutschreiben.

    Es würde uns freuen, wenn wir ein starkes Teamergebnis zustande bekommen.

    Liebe Grüße, das Team TSV Neckargröningen

    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 03. Juli 2022

    Vereinsoffenes Sportfest für Jung und Alt am 03. Juli 2022

    Es ist wieder soweit, endlich dürfen wir wieder. Nach zwei Jahren Pause gibt es endlich wieder ein Sportfest. Am 03. Juli 2022 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoßen, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier. Neu sind in diesem Jahr die N`Gröninger Festspiele, ein lustiges Event für die ganze Familie.

    Das Sportfest startet um 10:30 Uhr im Stadion Regental mit dem Einschreiben der Teilnehmer in die Wettkamplisten. Es ist auch eine vorherige Anmeldung möglich. Hier geht es zur Anmeldung.

    Ab 11:15 Uhr beginnen dann die Wettkämpfe, aufgeteilt nach Altersklasse.

    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki und Pommes stehen auf der Speisekarte. Neu im Angebot ist die Currywurst. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Gyros oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.

    Ebenfalls neu sind in diesem Jahr die N`Gröninger Festspiele. Die ganze Familie kann daran teilnehmen und den lustigen Parcours mit insgesamt acht Stationen durchlaufen. Die Abteilungen haben sich hier etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Angefangen von Büchsen werfen über Sack hüpfen sind lauter lustige Stationen aufgebaut. Jedes Kind erhält natürlich eine Kleinigkeit. Aus allen Teilnehmenden werden dann zu guter Letzt noch drei Gewinner ausgelost.  

    Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.

    Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung zwingend erforderlich. Hier geht es zur Anmeldung. Es gilt das Datum der Anmeldung. Meldeschluss ist der 01. Juli 2022. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage.

    Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Festspiele und das Beachvolleyballturnier.

    Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

    Das Programm im Einzelnen:

    • 10:30 Uhr – 11:00 Uhr     Einschreiben im Stadion Regental
    • 11:15 Uhr                        Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental
    • ab 12:00 Uhr                   Bewirtung/Mittagessen bei der Gemeindehalle Neckargröningen
    • 13:00 Uhr                        Offenes Beachturnier für Jedermann-/frau bei der
                                             Gemeindehalle Neckargröningen
    • 13:30 Uhr                        N`Gröninger Festspiele für die ganze Familie
    • 15.30 Uhr                        Vorführung Hula Hoop
    • 17:00 Uhr                        Siegerehrung
    Zum Seitenanfang

    Gröninger Fleggafeschd

    Endlich können wieder Feste gefeiert werden. Um das Miteinander in unserem Stadtteil zu fördern, haben wir uns mit einigen Neckargröninger Vereinen zu einer Festgemeinschaft zusammengeschlossen.

    Wir wollen alle Einwohner einladen mit uns das erste

    Gröninger Fleggafeschd

    am 25. / 26.Juni 2022

    im Pfarrgarten

    zu feiern.

    Wir beginnen am Samstag um 16 Uhr und sorgen für Ihr leibliches Wohl. Die offizielle Eröffnung erfolgt gegen
    18 Uhr durch OB Schönberger. Der HHS sowie der Living Spirit Gospel Choir und der Rock- & Pop-Chor des Liederkranzes Neckargröningen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm bis in den späteren Abend.

    Am Sonntag anschließend an den Gottesdienst um 11 Uhr, bieten wir unter anderem einen Sonntagsbraten. Bei Kaffee und Kuchen gibt es verschiedene Darbietungen.

    Ab 14 Uhr können sich unsere kleinen Gäste auf der Minispielstraße vergnügen.

    Wir freuen uns auf Sie.

    Zum Seitenanfang

    Marktplatzfest

    Nachtrag zum Marktplatzfest am Samstag, 21.05.2022

    Wir möchten uns auf diesem Weg bei den zahlreichen und stets gut gelaunten Gästen bedanken. Unser TSV-Team hatte trotz einer Menge Arbeit noch viel mehr Spaß daran, diesen Tag mit euch zu verbringen. Wir hatten tolle Begegnungen und Gespräche, haben viel Lächeln bekommen und Freude gespürt.

    Danke auch an den „Besen to go“ der Familie Schüle (https://besen-to-go.de/), die Weinhandlung Stark (https://www.weinhandel-stark.de/), an Getränke Kadenbach, die Stadt Remseck für die Orga und ein herzliches Dankeschön an die, die diesen Tag durch ihre Unterstützung überhaupt erst möglich gemacht haben. 

    Bis bald auf den 1. Gröninger Fleggafeschd am 25. und 26.06.2022 im Pfarrgarten Neckargröningen… 
    Weitere Informationen folgen.

    Zum Seitenanfang

    Jährliche Veranstaltungen

    Skiausfahrt Theaterabend
    Sportfest Wandertag
    Weihnachtsfeier Kinderweihnachtsfeier
       
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2022 des TSV Neckargröningen

    Einstimmig wurde Dietmar Krause von den rund dreißig teilnehmenden Mitgliedern als einer von zwei gleichberechtigten Vorsitzenden wiedergewählt. Er leitet zusammen mit Gerhard Leitenberger die Geschicke des TSV. Christa Schönleber, seit nunmehr 28 Jahren im TSV ehrenamtlich –zuletzt als Kassiererin - engagiert,  wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung verabschiedet. Ihre Nachfolge tritt Volkmar Kibler, bisheriger Schriftführer, an. Der bisherige Beisitzer Oliver Brasch übernimmt den Posten des Schriftführers. Neu im Team als Beisitzerin ist Kerstin Morhoff. Sandra Oßwald und Sandra Willett wurden für weitere zwei Jahre als Beisitzerinnen bestätigt.  

    Seit rund zwei  Jahren bestimmt Corona mehr oder weniger unser aller Leben und hat auch vor dem TSV nicht Halt gemacht. Er freue sich aber, dass die geplante Mitgliederversammlung termingerecht stattfinden kann, so die einleitenden Worte des Vorsitzenden Dietmar Krause.   

    Nach der Totenehrung und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung durch Dietmar Krause berichtete Gerhard Leitenberger über die Ereignisse und die finanzielle Entwicklung. Der TSV steht finanziell auf einer gesunden Basis und ist für die kommenden Herausforderungen gut gerüstet. Bisher hat der TSV die Corona-Krise weitest gehend unbeschadet überstanden. Natürlich mussten Kurse ausgesetzt und Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben werden. Aber alles in Allem hatte der TSV noch einmal Glück im Unglück. 

    Leider waren auch die kulturellen Angebote von der Pandemie betroffen. Einzig der Wandertag im Herbst und die Bewirtung des Tages der offenen Tür bei der Baumschule Nisi konnten durchgeführt werden. Hingegen musste die Mitgliederversammlung verschoben, der Theaterabend, das Sportfest und die Weihnachtsfeiern ganz abgesagt werden. Als Alternative ließ sich der TSV einen gut besuchten „Weihnachtsumtrunk“ auf dem Parkplatz bei der Gemeindehalle einfallen. 

    Dietmar Krause berichtete über die Mitgliederentwicklung. Im Jahre 2021 traten 47 Mitglieder dem TSV bei. Leider verließen 62 Mitglieder durch Austritt oder Tod den Verein, so dass die Mitgliederzahl in 2021 leider etwas rückläufig war. Zum Jahresbeginn 2022 betätigen sich beim TSV 487 Mitglieder, nach 502 zum Jahresstart 2021. Alle Abteilungen waren und sind in unterschiedlicher Ausprägung von den Rückgängen betroffen.  

    Nach dem Kassenbericht durch Christa Schönleber attestierten die Kassenprüfer Walter Gnad und Andreas Nisi ihr eine einwandfreie Kassenführung. 

    Die Berichte der Abteilungen waren geprägt durch die massiven Einschränkungen der Corona-Pandemie.  Nur kurze Zeit und nur unter strengen Hygieneanforderungen war Präsenzsport überhaupt möglich. Zwar wurde Online-Sport angeboten, dies ist aber mit Präsenz nicht vergleichbar. Besonders betroffen waren die Kinder und Jugendliche, mussten diese doch weitest gehend auf Sport verzichten. Erst ab Juni 2021 war ein geregelter Sportbetrieb wieder möglich. 

    Nach den Berichten und der folgenden Aussprache zu diesen, entlastete die Versammlung auf Antrag von Jürgen Räuchle einstimmig den Gesamtvorstand.  

    Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Dietmar Krause einstimmig als Vorsitzender im Amt bestätigt. Die langjährige Kassiererin Christa Schönleber stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Sie wurde von den Mitgliedern mit großem Dank und den besten Wünschen mit Standing Ovations verabschiedet. Als ihr Nachfolger wurde der bisherige Schriftführer Volkmar Kibler einstimmig gewählt, ebenso Oliver Brasch als neuer Schriftführer. Bestätigt als Beisitzende wurden Sandra Oßwald und Sandra Willett. Als neue Beisitzende für ein Jahr wurde Kerstin Morhoff gewählt. In ihren Ämtern als Kassenprüfer wurden Andreas Nisi und Walter Gnad bestätigt.  

    Da keine Anträge eingegangen sind beendete Dietmar Krause die überaus harmonisch verlaufene Versammlung mit einem herzlichen Dankeschön an die erschienen Mitglieder. 

    Rechenschaftsbericht

    Zum Seitenanfang

    Anmeldung zum Leichtathletikdreikampf 03.07.2022

    Bitte füllen Sie die mit (*) markierten Felder aus.
    Nachname*
    Vorname*
    Straße*
    Haus-Nr.*
    PLZ*
    Ort*
    Telefon*
    E-Mail-Adresse*
    Jahrgang*
    Geschlecht*
    Bitte Code aus der Grafik eingeben.

    Zum Seitenanfang
     

    Verwendung von Cookies

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

    Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    OK