TSV Neckargröningen e.V.

Sie befinden sich auf: Archiv > 2016

    Inhalt dieser Seite

    Vereinsoffenes Sportfest für Jung und Alt am 07. Juli 2019
    Die Bogenschützenabteilung des TSV wird ein Jahr alt!
    Traditionelle Wanderung des TSV am 17. September 2017
    Tanzen beim TSV – Anmeldungen bitte nur noch über die Homepage
    Harmonische Mitgliederversammlung des TSV
    Der TSV ist umgezogen
    Der TSV zieht um
    Mitgliederversammlung am 24. März 2017
    Offenen Abteilungen oder Crazy days beim TSV
    Skiausfahrt des TSV Neckargröningen war wieder ein voller Erfolg
    Konstituierende Abteilungssitzung der Bogenschützen
    Einladung zur Mitgliederversammlung
    Ein Wahnsinnsabend Beim TSV
    Abteilungsversammlung Männersport - Jürgen Oßwald wieder Abteilungsleiter
    Einladung zur Abteilungsversammlung Männersport
    Einladung zur Abteilungsversammlung Volleyball
    Einladung zur 1. Abteilungsversammlung der Bogenschützen
    Der TSV macht Winterpause
    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Neckargröningen
    Weihnachtsfeier des TSV war wieder ein durchschlagender Erfolg
    Traditionelle Kinderweihnachtsfeier am 11. Dezember 2016
    TSV Skiausfahrt 2017
    Theaterabend 2017
    Weihnachtsfeier ausverkauft!
    Am 23. November 2016 kein Bogenschießen
    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen startet am Samstag, 26.11.2016
    Bogenschießen ist beim TSV erfolgreich gestartet
    Feuchtfröhlicher Wandertag am 18.09.2016
    Ab sofort gibt es beim TSV Bogenschießen
    Der TSV Neckargröningen trauert um Robert Sagerer
    Coole Moves zu coolen Grooves!
    Sommerabschlussfest Fit in Form
    Bogenschießen beim TSV - nur noch wenige Plätze frei, daher schnell handeln und sich anmelden!!!
    Anmeldung
    Auftritt beim Fest der Landfrauen
    Bogenschießen kann starten
    4. Wandertag des TSV am 18.09.2016
    Wir suchen Dich!!!
    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg
    Tag der Familie der Stadt Remseck und der TSV war dabei!
    Tag der Familie
    Sportfest 2016 für Jung und Alt
    Projekt TSV 2020 auf gutem Weg
    Gratulation
    Beauchaufbau mit vielen fleißigen Helfern
    Hip Hop ab dem 2. Mai 2016 unter neuer Leitung
    Sportfest 2016
    Volleyball-Schnuppertraining am 5. April
    Spielestunde an den Freitagen
    Mitgliederversammlung des TSV
    Zweite Skiausfahrt des TSV wieder ein voller Erfolg
    Ein Wahnsinnsabend beim TSV!
    Mitgliederversammlung 2016
    Jungs aufgepasst
    An alle Jugendlichen ab 10 Jahre!
    Einladung zur Abteilungssitzung Volleyball
    Übungsleiter gesucht
    Hallenbelegung der Kleinturnhalle in Neckargröningen

    Vereinsoffenes Sportfest für Jung und Alt am 07. Juli 2019

    Es ist wieder soweit, am 07. Juli 2019 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V.. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier. Neu ist in diesem ein BubbleSoccer-Turnier.

    Traditionell startet das Sportfest mit dem Eröffnungsgottesdienst um 10:00 Uhr bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr. Zu diesem ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen Nach dem Gottesdienst erfolgt dort auch das Einschreiben in die Wettkamplisten, bevor es anschließend ins Stadion Regental geht, wo die Wettkämpfe ausgetragen werden.

    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.

    Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut und die Bogenschützen zeigen mit Kinderbögen den Kleinsten ihre tolle Sportart.

     

    Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.

    Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung ab dem 26. Mai 2019 über unsere Homepage zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2019 Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

     

    Anmeldung Beachvolleyballturnier...

    Spielregeln Beachvolleyballturnier...

     

    Neu ist in diesem Jahr ein Bubble-Soccer-Turnier. Bubble-Soccer sieht spektakulär aus, ist aber zum Glück ungefährlich. Fertig aufgepumpt und angeschnallt funktionieren die Bubbles wie Airbags– können aber auch als strategische Attacke dienen. Das Spielfeld der vier Spieler pro Team ist etwa halb so groß wie ein regulärer Platz.

    Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung ab dem 26. Mai 2019 über unsere Homepage zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2019 Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

    Bubble Football macht Riesenspaß und wird sicherlich eine Gaudi. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

     

    Anmeldung Bubble Soccer Turnier...

    Spielregeln Bubble Soccer Turnier...

     

    Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Turniere.

    Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

    Das Programm im Einzelnen:

     

    • 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer bei der Gemeindehalle Neckargröningen

    • 10:45 Uhr – 11:15 Uhr Einschreiben bei der Gemeindehalle Neckargröningen

    • 11:30 Uhr Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental

    • 13:00 Uhr Offenes Beachturnier für Jedermann-/frau

    • 14:00 Uhr Bubble-Soccer-Turnier

    • 14:30 Uhr Spieleparcours für Kids + Bogenschießen für die Kleinen,

    • 15.30 Uhr Vorführung Hula Hoop, HipHop/StreetDance

    • 17:00 Uhr Siegerehrung

    Zum Seitenanfang

    Die Bogenschützenabteilung des TSV wird ein Jahr alt!

    Die Bogensportabteilung des TSV Neckargröningen möchte den ersten Geburtstag gemeinsam mit allen Vereinsmitgliedern, Freunden, Bekannten und Bogensportbegeisterten feiern.

    Hierzu sind interessierte Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

    Wann: am 8. Oktober 2017 ab 11:00 Uhr

    Wo: bei der Gemeindehalle Neckargröningen

    Im Rahmen eines kleinen Events wollen die Schützen mit der Bevölkerung den Geburtstag feiern. Extra wird auf dem Sportplatz ein kleiner Parcours aufgebaut. Auf diesem kann sich dann jeder fühlen wie einst Robin Hood. Durch die Trainer bekommt jeder Teilnehmer zuerst eine Einweisung und kann sich dann auf den Parcours begeben. Höhepunkt am Parcoursende ist das große „ Freiwurst-Finale“.

    Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt.

    Die Bogenschützen freuen sich auf Ihren Besuch.

    Zum Seitenanfang

    Traditionelle Wanderung des TSV am 17. September 2017

    Der erste Sonntag nach den Ferien hat nun schon Tradition beim TSV. Da starten die TSV-ler und alle Wanderfreunde zu einer schönen Wanderung. Diesmal ist der Treffpunkt um 13:00 Uhr bei der Gemeindehalle Neckargröningen. Die Wanderung geht dann über die Felder und den Aussichtsberg in Richtung Schießtal, wo auch die Möglichkeit zur Einkehr besteht. Dann geht es über den Neckar und am rechten Neckarufer entlang zurück nach Neckargröningen. Der Abschluss ist dann in der Cocktailbar "For One" geplant.

    Die Wanderung ist auch für Kinderwagen geeignet. Die Länge der Strecke ist ca. 8 km.

    Herzlich eingeladen sind alle Wanderbegeisterten.

    Zum Seitenanfang

    Tanzen beim TSV – Anmeldungen bitte nur noch über die Homepage

    Seit anderthalb Jahren gibt es beim TSV die neue Gruppe „Hip Hop/NewStyle“. Diese Gruppe erfreut sich regem Zulauf, so dass die Zeiten bereits verlängert wurden. Die Trainerin, Loredana Palano, ist ganz begeistert mit welchem Elan und Begeisterung die Kinder mitmachen. Das Angebot steht allen Kindern an 8 Jahren offen, unabhängig von der Mitgliedschaft.

    Ab sofort sind Anmeldungen nur noch über die Homepage des TSV Neckargröningen möglich. Der große Vorteil hierbei ist, dass die lästige Überweisung entfällt. Mit der Anmeldung wird der Beitrag für die Übungsstunden automatisch per SEPA-Lastschrift eingezogen.  Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen des TSV.

    Derzeit werden für Mitglieder € 2,00 und für Nichtmitglieder € 5,00 je Stunde berechnet. Die berechneten Montage richten sich nach den tatsächlichen Lehrerarbeitstagen.

    Die Zeiten bleiben unverändert: immer montags von 17:30 Uhr – 18:30 Uhr für Beginner und von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr für Fortgeschrittene.

    Zum Seitenanfang

    Harmonische Mitgliederversammlung des TSV

    Remseck, 24.März 2017

    Gerhard Leitenberger für zwei weitere Jahre als Vorsitzender gewählt. Peter Hengerer und Jürgen Gross wurden als Beisitzer bestätigt, neu Team ist Sabine Lippke für Alexander Rebbe. Der TSV Neckargröningen kann auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken, mit einem Rekordzugang von 83 Neumitgliedern.

    68 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zur diesjährigen Mitgliederversammlung, im evangelischen Gemeindehaus in Neckargröningen, herzlich begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern.

    Nach der Totenehrung der in 2016 verstorbenen Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung berichtete Leitenberger über die Ereignisse und die finanzielle Entwicklung. Finanziell steht der TSV auf einer gesunden Basis und ist für die kommenden Herausforderungen gut gerüstet.

    Den vollständigen Bericht finden Sie hier....

    Die Präsentationen von Vorstand und den Abteilungen finden Sie hier:

    Präsentation Vorstand

    Präsentation Fit in Form

    Präsentation Kinder- und Jugendsport

    Präsentation Jedermänner

    Präsentation Männersport

    Präsentation Volleyball

    Präsentation Bogenschießen

    Und hier sehen Sie die Führungsmannschaft des TSV.

    Zum Seitenanfang

    Der TSV ist umgezogen

    Seit dem 18. März 2017 sind wir auch mit unserer Geschäftsstelle wieder in unserer angestammten Heimat. Sie erreichen Ihren TSV ab sofort unter folgenden Anschriften:


    TSV Neckargröningen e.V.
    Postfach 1109
    71680 Remseck

    oder neu unter

    TSV Neckargröningen e. V.
    Meslay-du-Maine-Straße 10
    71686 Remseck

     

    Natürlich sind wir auch per Mail erreichbar. Die Ansprechpartner finden Sie auf dieser Homepage.

    Zum Seitenanfang

    Der TSV zieht um

    Am Samstag, 18. März 2017 zieht der TSV in seine neue Geschäftsstelle in der angestammten Heimat „Gemeindehalle Neckargröningen“ um.

    Sie erreichen Ihren TSV dann ab dem diesem Tag unter folgenden Anschriften:

    TSV Neckargröningen e.V.
    Postfach 1109
    71680 Remseck

    oder neu unter

    TSV Neckargröningen e. V.
    Meslay-du-Maine-Straße 10
    71686 Remseck

    Natürlich sind wir auch per Mail erreichbar. Die Ansprechpartner finden Sie auf dieser Homepage.

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung am 24. März 2017

    Remseck, 1. März 2017

    Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, 24. März 2017 um 19:30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck

    Zu unserer  Mitgliederversammlung Freitag, den 24. März 2017 um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus in Neckargröningen laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Außer den anstehenden Wahlen berichten wir über die Entwicklung des Vereins im vergangenen Jahr.

    Zudem stehen Änderungen unserer Satzung, der Ehrenordnung, der Beitragsordnung an. Die Einführung einer Abteilungsordnung und einer Geschäfts- und Wahlordnung ist ebenfalls vorgesehen.

    Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung vom 12.01.2017 einstimmig beschlossen der Mitgliederversammlung vorzuschlagen die Änderungen und Neueinführungen zu beschließen. Hier gelangen Sie zu den Unterlagen:

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Die Fristen entnehmen Sie bitte der Tagesordnung.

    Wie wir schon an anderer Stelle berichteten, haben wir ein Projekt „TSV 2020“ initiiert. Damit wollen wir unseren TSV fit machen für die Zukunft. Aber auch hier benötigen wir die Hilfe unserer Mitglieder. Daher haben wir uns im Hauptausschuss entschlossen eine Mitgliederbefragung durchzuführen. Bitte machen Sie von dieser regen Gebrauch, nur so können wir die richtigen Weichen für die Zukunft stellen.

    Nutzen Sie die Möglichkeiten die Zukunft unseres Vereins mit Ihrer Meinung und Ihrer Stimme aktiv mitzugestalten.

    Wir, die Vorsitzenden, freuen uns auf Ihren Besuch der Mitgliederversammlung und bedanken uns für die Teilnahme an unserer Umfrage.

    Mit sportlichem Gruß 

    TSV Neckargröningen e. V.

    Gez. Michael Maier (Vorsitzender)    gez. Gerhard Leitenberger (Vorsitzender)

    PS: Die Veranstaltung ist bewirtet

    Zum Seitenanfang

    Offenen Abteilungen oder Crazy days beim TSV

    Über 2 Wochen hinweg öffnen sich intern alle Abteilungen des TSV (ausgenommen Kinder- und Jugendabteilung) für alle erwachsenen Mitglieder.

    In der Zeit vom 27. März 2017. – 07. April 2017 dürfen alle Mitglieder des TSV alle Kurse besuchen (z.B. Mitglieder der Damenabteilung besuchen den Männersport oder die Jedermänner oder die Volleyballer besuchen Pilates und und und....).

    Mit diesen „Crazy days“ will der TSV erreichen, dass sich die Mitglieder aus den verschiedenen Abteilungen untereinander besser kennenlernen und auch selbst erleben können, wie das Training in den anderen Bereichen umgesetzt wird. Neben den sportlichen Aktivitäten und dem besseren Verständnis für die Belange der jeweils Anderen soll auch das Gesellige und der soziale Umgang gefördert werden.

    Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch ein noch besseres Miteinander, Spaß am gemeinsamen Sport und vielleicht auch Inspirationen für die “eigene” Übungsstunde - einfach eine schöne sportliche gemeinsame Zeit.

    Pressemitteilung CrazyDays

    Zum Seitenanfang

    Skiausfahrt des TSV Neckargröningen war wieder ein voller Erfolg

    Knapp 80 Teilnehmer waren begeistert – Ski und Rodel gut!

    Remseck, 18. Februar 2017: Mit Kaiserwetter und super Schnee wurden rund 80 TSV-ler und Freunde am vergangenen Samstag in Bolsterlang empfangen..

    Als der voll besetzte Bus morgens um 6 Uhr in Neckargröningen diesjährigen Skiausfahrt aufbrach, wusste von den Skisportlern noch keiner, ob das vorhergesagte, schöne Wetter tatsächlich eintreffen würde. Doch tatsächlich, nachdem dann der voll besetzte Doppeldeckerbus von Chauffeur Günter in gut drei Stunden das Ziel, nämlich Bolsterlang im schönen Allgäu, erreicht hatte, versprach bereits strahlender Sonnenschein einen tollen Skitag.

    Bestens präparierte Pisten erwarteten die Teilnehmer. Für jeden war etwas geboten, egal, ob jung oder alt, oder Könner oder Anfänger, ob blau oder schwarz, die Pisten und Hütten waren in Neckargröninger Hand. Der Tag verlief sehr harmonisch und abwechslungsreich, neben den obligatorischen „Scheeberührungen“ getreu der Devise „es lebe der Sport – er ist gesund und macht uns hart...“, durften auch die diversen Einkehrschwünge nicht fehlen. Auch die Kinder waren vom Skitag hellauf begeistert und nutzten die Zeit bis zur letzten Minute aus.

    Die Heimreise war geprägt von bestens gelaunten, aber müden Skifahren.

    Die Teilnehmer bedanken sich bei Claudia Krause für die perfekte Organisation und natürlich beim Busfahrer Günter für die gute und sichere Fahrt.

    Alle sind sich einig, im nächsten Jahr machen wir das wieder.

    Zum Seitenanfang

    Konstituierende Abteilungssitzung der Bogenschützen

    Die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger konnten rund 20 Teilnehmer am 15. Februar in der Gemeindehalle Neckargröningen zur ersten Abteilungssitzung der Bogenschützen begrüßen.
    Der Vorsitzende Gerhard Leitenberger gab einen kurzen Überblick über den TSV als Verein, bevor der bisherige Interessenvertreter Jürgen Braun seinen Bericht erstattete. In diesem ging er auf die bisherigen Trainingsabende in der Halle und auf die geplanten Aktivitäten im Freien ein. So ist neben den Übungsabende auch ein Besuch in einem Outdoor Parcours geplant.
    Bei den erstmals durchgeführten Wahlen wurde Jürgen Braun als Abteilungsleiter und Ralf Schoch-John als sein Stellvertreter gewählt. Zeugwart wurde Martin Gorzellik.

    Zum Seitenanfang

    Einladung zur Mitgliederversammlung

    Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, 24. März 2017 um 19:30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck

    Zu unserer Mitgliederversammlung Freitag, den 24. März 2017 um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus in Neckargröningen laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Außer den anstehenden Wahlen berichten wir über die Entwicklung des Vereins im vergangenen Jahr.

    Zudem stehen Änderungen unserer Satzung, der Ehrenordnung, der Beitragsordnung an. Die Einführung einer Abteilungsordnung und einer Geschäfts- und Wahlordnung ist ebenfalls vorgesehen.

    Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung vom 12.01.2017 einstimmig beschlossen der Mitgliederversammlung vorzuschlagen die Änderungen und Neueinführungen zu beschließen. Hier gelangen Sie zu den Unterlagen:

     

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Die Fristen entnehmen Sie bitte der Tagesordnung.

    Wie wir schon an anderer Stelle berichteten, haben wir ein Projekt „TSV 2020“ initiiert. Damit wollen wir unseren TSV fit machen für die Zukunft. Aber auch hier benötigen wir die Hilfe unserer Mitglieder. Daher haben wir uns im Hauptausschuss entschlossen eine Mitgliederbefragung durchzuführen. Bitte machen Sie von dieser regen Gebrauch, nur so können wir die richtigen Weichen für die Zukunft stellen.

    Nutzen Sie die Möglichkeiten die Zukunft unseres Vereins mit Ihrer Meinung und Ihrer Stimme aktiv mitzugestalten.

    Wir, die Vorsitzenden, freuen uns auf Ihren Besuch der Mitgliederversammlung und bedanken uns für die Teilnahme an unserer Umfrage.

    PS: Die Veranstaltung ist bewirtet.

    Zum Seitenanfang

    Ein Wahnsinnsabend Beim TSV

    Seniorennachmittag und Theaterabend sind in Remsecks Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Beide Vorführungen waren wieder restlos ausverkauft. Unter der Regie von Sabine Räuchle und mit der Unterstützung durch Dunja Leitenberger, diesmal als Souffleuse, liefen die Laiendarsteller mit dem Stück „D’r Sperrmüllbaron“ zur Höchstform auf. Nach dem Theaterstück rockte „The Pianoman“ die Halle.

    Vor jeweils voll besetztem Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier am vergangenen Samstag den diesjährigen Seniorennachmittag und später den Theaterabend eröffnen. In seinen kurzen Ansprachen hob Maier die Bedeutung dieses kulturellen Ereignisses für Remseck hervor. Zwischenzeitlich sind beide Veranstaltungen eine liebgewonnene Tradition und begeistern immer wieder die Gäste. Leider konnten nicht alle Kartenwünsche berücksichtigt werden, aber bis zum kommenden Jahr soll hier Abhilfe geschaffen werden. An die Darsteller stellt dieser Tag immer höchste Ansprüche, denn zwei Vorstellungen an einem Tag verlangen von den Akteuren höchste Konzentration.

    Im Anschluss bot der DJ und Sänger „The Pianoman“ alles was das Herz begehrte, im Nu war die Tanzfläche voll und die Gemeindehalle bebte in ihren Grundfesten. Vom Walzer über Highway to hell, für jeden hatte er das Passende auf Lager. So etwas hat man schon lange nicht mehr erlebt. Die wohl sortierte TSV – Bar bot den Feierbiestern eine Vielzahl von Erfrischungen. Alle waren sich zum Schluss einig: ein rundum gelungener Abend, oder auf Neudeutsch ein „geiler“ Abend - oder bemerkte ein Besucher treffend: „der TSV hat nicht nur gute Sportangebote, die können auch richtig feiern.“

    Zum Stück:

    Gottlob Aupperle, mit beiden Beinen im Leben stehender Junggeselle trägt den Spitznamen „Dr Sperrmüll-Baron“. Dies hängt mit seiner jahrelangen Tätigkeit als Schrotthändler zusammen.

    Mit Sperrmüll hatte er u. a. zu tun, weil er auch Entrümpelungen, Haushaltsauflösungen usw. durchführte. Ein guter Freund ist Jakob, der mit seiner Frau Karola im Nachbarhaus wohnt. Deren Tochter Magda ist nach längerer Abwesenheit und mehreren vergeblichen Versuchen, beruflich Fuß zu fassen, wieder nach Hause zurückgekommen.

    Hartnäckig sich haltende Gerüchte sagen, dass Gottlob der leibliche Vater von Magda sei. Außer Karola und vermutlich Gottlob weiß es niemand so ganz genau. Eine weitere Nachbarin ist die ledige Frieda, die Gottlob den Haushalt führt in der Hoffnung, von diesem eines Tages geheiratet zu werden; zumindest aber etwas von dem später zu erwartenden Nachlass zu erhalten. Die Hoffnung auf Hochzeit erfüllt ihr Emil Waldvogel, der verwitwete Besitzer eines Gemischtwarenladens, der ihr einen Antrag macht.

    Und wie es sich für ein Happyend gehört, bekommt die Frieda ihren Emil und der Sperrmüllbaron stellt fest, dass im Muttermal die Wahrheit liegt.

     

    Es spielten:

    Gerhard Leitenberger Gottlob Aupperle, eingefleischter Junggeselle, Rentner, Hypochonder, wird „Sperrmüllbaron·genannt,

    Peter Hengerer Jakob Beiswenger, Gottlobs bester Freund, steht unterm Pantoffel seiner Frau.

    Annemarie Flöß Karola Beiswenger, dessen Ehefrau, hat ihren Mann im Griff.

    Julia Leitenberger Magda Beiswenger, deren Tochter

    Elke Böhringer Frieda Heimerdinger, ledige Nachbarin, führt Gottlob seit vielen Jahren den Haushalt

    Ralf Schoch-John Emil Waldvogel, verwitwet, Gemischtwarenladenbesitzer im Ort.

    Souffleuse Dunja Leitenberger

    Regie/Souffleuse Sabine Räuchle

     

     

    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Männersport - Jürgen Oßwald wieder Abteilungsleiter

    Aufgrund einiger Verletzten und Kranken Männersportlern konnten zur diesjährigen Abteilungsversammlung nur 11 Anwesende gezählt werden, was aber der guten Stimmung im ‘‘Vereinszimmer‘‘  Cocktail Bar One keinen Abbruch tat.
    Beim Rückblick auf das Jahr 2016 wurde durchweg nur positives berichtet.  Die konstant hohe Trainingsbeteiligung von durchschnittlich 14 -16 sich quälenden Anwesenden spricht für sich.  
    Zudem konnte das eine oder andere neue Mitglied erfolgreich integriert werden.
    Großen Dank wurde dem Trainer Jochen Wecker ausgesprochen. Das stetige ändernde Trainingsprogramm sowie die nahezu 100ige Anwesenheit des Trainers wurden mit großem Beifall quittiert.
    Für das Jahr 2017 ist wieder ein Ausflug geplant. Diverse Ziele wurden dabei vorgeschlagen, eine Entscheidung steht jedoch noch aus.
    Zum Abschluss wurde der Abteilungsleiter Jürgen Oßwald sowie sein Stellvertreter Jochen Wecker in Ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt.
    Interessenten im Alter 30+ sind zu einem unverbindlichen Training jederzeit eingeladen.
    Trainiert wird jeden Montag von 20:15 – 21.45 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Remseck Neckargröningen
    Zum Seitenanfang

    Einladung zur Abteilungsversammlung Männersport

    Wir laden alle Mitglieder der Abteilung Männersport zur Abteilungsversammlung am Montag, den 23.01.2017 nach dem Training in die Cocktail BAR ONE (Costa) ein. Auf der Agenda stehen ein kurzer Rückblick auf 2016, der Ausblick auf 2017 und die jährliche Wahl der Abteilungsleitung.
    Zum Seitenanfang

    Einladung zur Abteilungsversammlung Volleyball

     

    Wann: Donnerstag 26.01.2016 um 20:00 Uhr

    Wo: Mühle in Aldingen


    Themen:

    1.      Eröffnung der Abteilungsversammlung durch den Abteilungsleiter

    2.      Feststellung der Beschlussfähigkeit der Abteilungsversammlung

    3.      Jahresbericht der Abteilungsleitung, Rückblick Saison 2016 (Halle und Beach)

    4.      Planungen aktuelle Hallen-Trainingssaison und Beachsaison 2017

    5.      Planung Events 2017

    6.      Entlastungen

    7.      Wahlen

    8.      Verschiedenes

     

    Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme!

    Unsere Winterpause ist vorbei!

    Wir trainieren wieder zu folgenden Trainingszeiten:

    Dienstag: 20.30 Uhr – 22 Uhr (Grundtechniken und Spielpraxis auch für Neueinsteiger) in der Grundschulsporthalle Neckargröningen

    Donnerstag: 20 Uhr – 22 Uhr (spielnahe Ausdauerübungen für Fortgeschrittene) in der Grundschulsporthalle Neckargröningen

    Wir freuen uns über neue Mitspieler/innen!

    Zum Seitenanfang

    Einladung zur 1. Abteilungsversammlung der Bogenschützen

    Der TSV Neckargröningen e. V. lädt alle Mitglieder und Interessenten
    zur 1. Abteilungsversammlung der Bogenschießabteilung
    am 15. Februar 2017 um 19:30 Uhr
    in die Gemeindehalle Neckargröningen herzlich ein (an diesem Tag findet kein Training statt).

    Als Tagesordnung ist vorgesehen:
    1. Begrüßung durch den Vorstand
    2. Berichte der Interessenvertreter
    3. Wahlen
    a. Abteilungsleiter
    b. Stellvertreter
    c. Zeugwart
    4. Anträge
    5. Verschiedenes
    Anträge müssen gem. § 9 Nr. 3 müssen Anträge spätestens 7 Werktage vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung bei einem der Vorsitzenden eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen.
    Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

    Zum Seitenanfang

    Der TSV macht Winterpause

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neu Jahr!

    Der TSV verabschiedet sich nun in die Winterpause. Während der Weihnachtsferien finden keine Übungsabende statt. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, an alle Mitglieder und Freunde sowie an alle Sponsoren und Gönner des TSV.

    Ab dem 09. Januar 2017 sind wir wieder in gewohnter Weise für Sie da.

    Zum Seitenanfang

    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Neckargröningen

    „Das Geschenkpapier - Fresserchen“, eine Weihnachtsgeschichte vorgetragen von Anja und Bianca, war die gelungene Einleitung zur Eröffnung unserer diesjährigen Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „Lichterzauber“ in der weihnachtlich dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen.

    Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger die zahlreich erschienen Kinder mit ihre Eltern, Freunden und Verwandten. Nach den einleitenden Worten des Vorsitzenden ergriffen die Kinder die Initiative und führten unter der Regie von Ute Dobler durch das Programm.

    Mit besinnlichen Gedichten moderierten sie die verschiedenen Beiträge an.

    Den Anfang machte die Eltern-Kind-Gruppe unter der Leitung von Tzeni Archontiki, die mit ihrem "Glühwürmchentanz" den Showteil einläuteten.

    Mit „Krieger des Lichts“ präsentierten unsere Mini Hopser, was sie mit Bianca Dobler und Christiane Bauer einstudiert hatten.

    Die Hula Hoop 1 Girls unter der bewährten Leitung von Ute Dobler hatten dann im Anschluss ihren großen Auftritt mit „Hula Hoop“.

    Traditionell wurden im Rahmen der Feier unsere jungen und erfolgreichen SportlerInnen mit dem Wettkampfabzeichen des WLSB ausgezeichnet.

    Die Mädchen 2 zeigten mit "Licht" tolle turnerische Darbietungen. Einstudiert wurde das Ganze von Ute Dobler.

    In der darauffolgenden Pause kauften die Kinder wieder Lose für die nun schon traditionelle Kindertombola, bei der es wieder viele tolle Preise zu gewinnen gab.

    Mit einem Gedicht vorgetragen von den Hula-Hoop Mädels begann der 2. Teil der Vorführungen. Die Mädchen von Hula-Hoop 2 starteten mit "I' m an Albatros" den nächsten Showblock.

    Zum ersten Mal durften danach unsere Tanzkinder mit „Teaparty“ zeigen was ihnen die Trainerin Loredana Palano beigebracht hat. Diese Gruppe besteht jetzt ein knappes Jahr und bietet den Kindern hauptsächlich, Street Dance, New Style und Hipp Hopp.

    Die Gruppe der Mädchen 1 von Ute Dobler rundeten mit "Millionen Lichter" den Showblock der einzelnen Gruppen ab. Anschließend kamen die Besucher bei der Schwarzlichtvorführung unter dem Titel Überraschung "Where is the Love" aus dem Staunen nicht mehr heraus. Schon faszinierend, was man damit alles anfangen kann.

    Die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger bedankten sich bei den Übungsleiterinnen und Übungsleiter: Tzeni Archontiki, Anja Dobler, Bianca Dobler, Ute Dobler, Christiane Bauer, bevor die Hula-Hoop Mädels dem Lied „Danke, lieber Tannenbaum“ die Kinder auf den Besuch des Nikolaus einstimmten. Begleitet von einem fleißigen Helfer brachte er allen braven Kindern eine Überraschung mit. Als Dank erhielt der liebe Nikolaus vorgetragene Gedichte und sogar ein Soloständchen von einem unserer Kleinsten.

    Zum guten Schluss dankte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger den Besuchern, Sponsoren, Gönnern und Helfern ohne deren Hilfe solche Feste nicht machbar wären.

    Der TSV allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

    Ganzer Artikel als PDF

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier des TSV war wieder ein durchschlagender Erfolg

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen hieß Maier den Ehrenvorsitzenden Alfred Götz, die anwesenden Damen und Herren des Gemeinderates, den Ersten Bürgermeister Karl Heinz Balzer sowie die Vertreter der örtlichen Vereine und die anwesenden früheren Vorstände und Ehrenmitglieder des Vereins und last but not least geladenen Ehrengäste.

    Mit einer besinnlichen Rede stimmte Maier die Besucher auf Weihnachten ein.

    Den Showblock eröffnete unsere neue Gruppe Street Dance/Hip Hop mit „Teaparty“ unter der Leitung von Loredana Palano. Diese Gruppe besteht jetzt ein knappes Jahr und bietet den Kindern hauptsächlich Street Dance, New Style und Hipp Hopp.

    Der Vorsitzende Gerhard Leitenberger konnte nach dem gelungenen Auftakt die am Sportfest erfolgreichen Sportler das Wettkampfabzeichen des WLSB übergeben.

    Gold erhielten die Herren Christph Schneider, Jürgen Oßwald,

    Silber die Herren Torsten Hauptvogel, Harald Pag, Jochen Wecker, und Bronze gab es für Timo Walter.

     

    Die Damen von Fit in Form trafen DTK und entführten die Besucher in die 70/80ziger Jahre. Der eine oder andere fühlte sich in seine Jugendzeit zurück versetzt, als die Damen mit zeitgemäßen Kostümen

    und Blümchen im Haar zu den Songs von Dieter Thomas Kuhn unter der Leitung von Antje Speer die Halle zum Beben brachten.

    Ohne Pause ging es gleich weiter, die Mädchen 2 präsentierten mit „Licht“ welch akrobatische Übungen sie mit ihrer Leiterin Ute Dobler für das Publikum vorbereitet hatten.

     

    Die nächste Ehrung erhielten engagierte ehrenamtliche Helfer.

     

    Die Herren Jürgen Groß, Peter Hengerer und Andreas Nisi wurden für 5 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet. Ohne das Engagement unserer ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen wäre es für einen Verein unserer Größe nicht möglich zu existieren. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern.

    Jürgen Groß, allseits bekannt als Tschak, ist seit fünf Jahren eifrig als Beisitzer im TSV aktiv. Immer, wenn Hilfe benötigt wird, sei es bei Festen, sei es bei sonstigen Einsätzen, immer ist Tschak an vorderster Stelle dabei. Herzlichen Dank. Er erhält hierfür die Urkunde und die Ehrennadel in Bronze.

    Peter Hengerer ist ebenfalls seit fünf Jahren für den TSV als Beisitzer und als Vorsitzender des Sportausschusses aktiv. Bekannt ist er auch als knitzer Theaterspieler. Auch er bekam eine Urkunde und die Ehrennadel in Bronze.

    Andreas Nisi prüft seit nunmehr fünf Jahren die Kasse des TSV. Vor seinem Amt als Kassenprüfer war er als gewählter Beisitzer im TSV engagiert. Er erhält hierfür die Urkunde und die Ehrennadel in Bronze.

     

    Vor dem begeisterten Publikum zeigten Harald Unger und seine Jedermänner mit "Mach mal Pause", wie sie jedes Jahr das Beachfeld für den Sommerbetrieb vorbereiten.

     

    Auch in diesem Jahr durften die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Mitglieder für langjährige Vereinstreue ehren:

     

    Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel in Silber mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde geehrt: Svenja Rebbe,

     

    • Svenja Rebbe wurde zum 1. Januar 1991 Mitglied im TSV. Seit dieser Zeit war sie in unserer Kinder- und Jugendsportabteilung aktiv.

     

    Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde geehrt: Anni Feurer, Hannelore Leutenecker und Alfred Götz.

     

    • Anni Feurer wurde in unserem TSV am 1.1.1976 Mitglied. Seit dieser Zeit hielt sie dem TSV als passive Förderin stets die Treue. Hierfür sagen wir herzlichen Dank.

    • Hannelore Leutenecker trat ebenfalls Jahre 1975 in den TSV ein. Von Beginn an war sie in der damaligen Abteilung Damengymnastik (heute: Fit in Form) aktiv. Auch bei den Festivitäten konnten und können wir auf Hannelore zählen. Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz.

    • Alfred Götz wurde zum 1.1.1976 Mitglied im TSV. Bereits im März 1977 wurde er als Beisitzer gewählt. Den Posten des Beisitzers begleitete er bis1980. Zudem übernahm er für die Jahre 1978 bis 1984 das Amt des Jugendleiters in der Fußballabteilung des TSV. Im Jahre 1983 wurde er zu seinem Amt als Jugendleiter als einer der Vorsitzenden gewählt. Auch dieses Amt füllte er mit großer Leidenschaft und Hingabe bis 1994 aus. Als Dank für seine Verdienste um den TSV wurde Alfred Götz im März 2000 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

     

    Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde geehrt: Walter Riegraf

    • Walter Riegraf wurde am 1. Januar 1966 Mitglied im TSV. Sein Herz gehörte dem Fußball, so war er aktiver Spieler und in den Jahren 1972 bis 1975 war er Spielleiter der Fußballabteilung. Nach dieser Tätigkeit wurde er als Beisitzer für die Jahre 1976/1977 in den Ausschuss gewählt. Von 1977 bis 1979 fungiertw Walter Riegraf als Schriftführer, bevor er für ein Jahr das Amt des Kassiers übernahm. Nach seiner Tätigkeit im Jahre 1980 als Kassier engagiert sich Walter bis 1984 als Abteilungsleiter Turnen. In den Jahren 1984 und 2000 begleitete er das Amt des Kassenprüfers. Auch heute noch lässt ihn das Wohl und Wehe des TSV nicht kalt und er ist dem TSV stets treu verbunden. Vielen Dank.

     

    Die Jungs vom Männersport bildeten mit "The Lady`s Boys", unter der Leitung von Jürgen Oßwald und Dietmar Krause den krönenden Abschluss des Showblocks.

     

    Nach der Pause und dem Verkauf der Tombolalose folgte dann der Schwäbische Schwank von Hans Blöttscher „D'r Sperrmüll - Baron“. Die Akteure sorgten für wahre Lachsalven unter den Besuchern blieb tatsächlich kein Auge trocken. Tosender Applaus war der verdiente Lohn.

     

    Zum Stück:

    Gottlob Aupperle, mit beiden Beinen im Leben stehender Junggeselle trägt den Spitznamen „Dr Sperrmüll-Baron“. Dies hängt mit seiner jahrelangen Tätigkeit als Schrotthändler zusammen.

     

    Mit Sperrmüll hatte er u. a. zu tun, weil er auch Entrümpelungen, Haushaltsauflösungen usw. durchführte. Ein guter Freund ist Jakob, der mit seiner Frau Karola im Nachbarhaus wohnt. Deren Tochter Magda ist nach längerer Abwesenheit und mehreren vergeblichen Versuchen, beruflich Fuß zu fassen, wieder nach Hause zurückgekommen.

     

    Hartnäckig sich haltende Gerüchte sagen, dass Gottlob der leibliche Vater von Magda sei. Außer Karola und vermutlich Gottlob weiß es

    niemand so ganz genau. Eine weitere Nachbarin ist die ledige Frieda, die Gottlob den Haushalt führt in der Hoffnung, von diesem eines Tages geheiratet zu werden; zumindest aber etwas von dem später zu erwartenden Nachlass zu erhalten. Die Hoffnung auf Hochzeit erfüllt ihr Emil Waldvogel, der verwitwete Besitzer eines Gemischtwarenladens, der ihr einen Antrag macht.

     

    Und wie es sich für ein Happyend gehört, bekommt die Frieda ihren

     

    Emil und der Sperrmüllbaron stellt fest, dass im Muttermal die Wahrheit liegt.

     

    Es spielen:

     

     

    Gerhard Leitenberger Gottlob Aupperle, eingefleischter Junggeselle, Rentner, Hypochonder, wird „Sperrmüllbaron·genannt,

     

    Peter Hengerer Jakob Beiswenger, Gottlobs bester Freund, steht unterm Pantoffel seiner Frau.

     

    Annemarie Flöß Karola Beiswenger, dessen Ehefrau, hat ihren Mann im Griff.

     

    Julia Leitenberger Magda Beiswenger, deren Tochter

     

     

    Elke Böhringer Frieda Heimerdinger, ledige Nachbarin, führt Gottlob seit vielen Jahren den Haushalt

     

     

    Patrick Leitenberger Emil Waldvogel, verwitwet, Gemischtwarenladenbesitzer im Ort.

     

     

    Souffleuse Dunja Leitenberger

     

     

    Regie/Souffleuse Sabine Räuchle

     

     

     

     

    Der Vorsitzende Michael Maier bedankte sich anschließend bei allen Helferinnen und Helfern. Ebenso gebührt der Dank allen Sponsoren, ohne deren großzügige Spenden diese schöne Tombola nicht hätten ausgerichtet werden können.

    Der DJ HOWIE brachte dann mit fetziger Musik die Tanzfläche zum Überlaufen und eine wohl sortierte TSV-Bar bot allerlei Erfrischungen an.

    Alles in Allem ein gelungener Abend, der für manchen erst in den Morgenstunden endete.

    Ganzer Artikel als PDF

    Zum Seitenanfang

    Traditionelle Kinderweihnachtsfeier am 11. Dezember 2016

    Kinderweihnachtsfeier beim TSV Neckargröningen

     

    Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und Freunde zu unserer traditionellen Kinderweihnachtsfeier am

    11. Dezember 2016

    herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein. Saalöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.

    Das Motto lautet in diesem Jahr „Lichterzauber“.

    Lassen Sie sich überraschen, was die Kinder alles einstudiert haben. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt und jedes Kind erhält ein Geschenk vom Nikolaus.

    Das Programm finden Sie hier.

    Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei, für Erwachsene beträgt der Eintritt € 4,00.

    Zum Seitenanfang

    TSV Skiausfahrt 2017

    Auf geht´s zur 3. TSV-Skiausfahrt nach Bolsterlang!

    Liebe TSV-Mitglieder und Nichtmitglieder,
    liebe Freunde des Wintersports,
    auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen.

    Wann: 18.02.2017
    Abfahrt: 06.00 Uhr
    Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße
    Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

    Rückfahrt ab Bolsterlang: 16.00 Uhr
    Kosten:
    Der Bus kostet pro Sitzplatz: für TSV-Mitglieder: 11 €
    für Nichtmitglieder: 15 €
    Mit der Bezahlung der Sitzplatzkosten wird die Anmeldung verbindlich

    Weitere Infos...

    Anmeldungsformular...

    Infos zum Skigebiet Bolsterlang

    Zum Seitenanfang

    Theaterabend 2017

    Die Veranstaltung ist ausverkauft, auch keine Abendkasse

    <<<Der TSV Neckargröningen präsentiert >>>

    den schwäbischen Schwank

    „D’r Sperrmüllbaron“

    Lustspiel in vier Akten von

    Hans Blötscher

    Wann: am 04. Februar 2017 um 20:00 Uhr in der Gemeindehalle Neckagröningen, Saalöffnung:18:30 Uhr.

    Schenken Sie sich und Ihrer Familie einen schönen Abend beim TSV bei einem netten Mundartstück und guten Essen.

    Weitere Informationen hier...

    Die Veranstaltung ist ausverkauft, auch keine Abendkasse

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier ausverkauft!

    Die Weihnachtsfeier am Samstag, 10. Dezember.2016 ist ausverkauft. Es sind keine Karten mehr erhältlich, keine Abendkasse.
    Wir bitten um Beachtung.

    Zum Seitenanfang

    Am 23. November 2016 kein Bogenschießen

    Leider muss am 23.11.2016 das Bogenschießen wegen einer städtischen Veranstaltung entfallen. Am Mittwoch, den 30.11.2016, findet es zu den üblichen Zeiten (19:00 – 20:15 Uhr für Kinder und ab 20:15 Uhr für die Erwachsenen) statt.

    Zum Seitenanfang

    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen startet am Samstag, 26.11.2016

    Am Samstag, den 10. Dezember 2016 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet € 8,00.

    Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 26.11.2016 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Vereinszimmer, Ludwigsburgerstr. 20, Neckargröningen. Ab dem 28.11.2016 sind dann die Restkarten bei der Volksbank Remseck e.G., Filiale Neckargröningen erhältlich. Am Besten, Sie bestellen Ihre Karten direkt über die zuständigen AbteilungsleiterInnen.

    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.

    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Sabine Räuchle der schwäbische Schwank “ D`r Sperrmüllbaron“ (Schwäbischer Schwank in vier Akten von Hans Blötscher).

    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ HOWIE wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

    Bilder von der Weihnachtsfeier 2015

    Zum Seitenanfang

    Bogenschießen ist beim TSV erfolgreich gestartet

    Alle Kurse sind voll belegt, Informationsveranstaltung zum Bogenschießen am 20. Oktober 2016 im Haus der Bürger

    Nahezu alle Kurse sind abgeschlossen und das Bogenschießen wird ab dem 12. Oktober in die Gemeindehalle Neckargröningen verlegt.

    Der TSV möchte daher gerne alle Bogenschützen und alle, die gerne diese tolle Sportart kennen lernen möchten - unabhängig ob bereits eine Mitgliedschaft besteht - ganz herzlich zu einer Informationsveranstaltung einladen.

    Diese findet am Donnerstag, den 20.10.2016 im Haus der Bürger in Remseck - Aldingen, Eva-Mayr-Stihl-Saal, um 19:30 Uhr statt. In dieser Veranstaltung wird detailliert über die weitere Vorgehensweise und auch über die weitere Planung sowie weitere Trainingsmöglichkeiten informiert.

    Zudem sollen an diesem Termin auch Ansprechpartner/Interessenvertreter ernannt werden, die bis zur vollständigen Bildung der neuen Abteilung die Interessen der Bogenschützen gegenüber dem Vorstand übernehmen. Wer also Lust hat, sich im TSV und der neuen Abteilung einzubringen, darf sich gerne bei einem der Vorsitzenden melden.

    Informationen zum Bogenschießen

    Zum Seitenanfang

    Feuchtfröhlicher Wandertag am 18.09.2016

    Bei etwas regnerischem Wetter trafen sich am Sonntag rund 22 Teilnehmer an der Endhaltestelle der U14, um von dort nach Mühlhausen, dem Startpunkt unserer diesjährigen Wandertour, zu gelangen. Nach einem leichten Anstieg erreichten wir einen Aussichtspunkt in der Nähe des Langen Tals bei Oeffingen. Danach kehrten wir beim Turnverein Oeffingen ein, um uns bei Pizza und Kaltgetränken wieder aufzuwärmen. Die restliche Strecke, an Hartwald  und Schloßberg vorbei, wurde dann schnell durchmarschiert, denn es wartete bereits Costa in Neckargröningen mit leckerem Rostbraten und Rumpsteaks.

    Es war trotz des Schmuddelwetters eine schöne Wandertour und der gesellige Abschluß bei Costa rundete diesen Tag noch ab.

    Bis zur nächsten Tour!

    Zum Seitenanfang

    Ab sofort gibt es beim TSV Bogenschießen

    Die neue Abteilung Bogenschießen ist erfolgreich gestartet. Vor rund einhundert begeisterten Interessierten eröffnete OB Schönberger mit drei Treffern die neue Sportart.

    Zum Start des neuen Sportangebots begrüßte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger im Namen der Vereinsleitung und seines Kollegen Michael Maier den Oberbürgermeister der Stadt Remseck, Herrn Dirk Schönberger, die Damen und Herren des Stadtrates und den Bundesligaschützen Achim Beck. In einem kurzen Grußwort wies OB Schönberger auf die Innovationskraft des TSV hin. Der TSV sei ein moderner Verein, der sich dem Zeitgeist nicht verschließe und immer wieder neue Ideen präsentiere und umsetze. Zudem habe sich der Verein ganz bewusst für Bogenschießen entschieden, so wurde ein möglicherweise überlappendes, gleichartiges Sportangebot zu anderen etablierten Vereinen vermieden.

    Unter Anleitung des Bundesligaschützen Achim Beck eröffnete dann Oberbürgermeister Dirk Schönberger das neue Sportangebot des TSV Neckargröningen. Alle seine abgeschossenen Pfeile fanden ihr Ziel. Im Anschluss durften dann die Besucher ihre ersten Pfeile in Richtung der Scheiben auf den Weg bringen. Dem einen oder anderen gelangen schon beachtliche Ergebnisse. Natürlich durfte auch das leibliche Wohl nicht fehlen und die Gäste ließen sich die heiße Rote vom Grill schmecken.

    Ab Mittwoch, den 21. September werden dann an insgesamt vier aufeinander folgenden Mittwochen die Kurse von Achim Beck geleitet. Die Dauer ist jeweils auf eine Stunde angelegt. Beginnen werden die Kinder um 19:00 Uhr, gefolgt von den Erwachsenen um 20:00 Uhr.

    Derzeit können keine Anmeldungen mehr angenommen werden, alle Kurse sind ausgebucht

    Nach den Kursen wird dann in der Gemeindehalle Neckargröningen immer Mittwochs ab 19:00 Uhr freies Training angeboten. Die Details werden wir in Kürze veröffentlichen.

    Zum Seitenanfang

    Der TSV Neckargröningen trauert um Robert Sagerer

    Der TSV trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Robert Sagerer der am 11. September 2016 im Alter von 71 Jahren verstorben ist. Robert Sagerer war von 1982 bis 1983 und von 1994 bis 2004 einer der Vorsitzenden des TSV. Mit seinem Engagement und seiner Hilfsbreitschaft hat er den TSV maßgeblich mitgeprägt. Der TSV Neckargröningen e. V. wird Robert Sagerer stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie. Wir wünschen ihr für die traurigen Momente genügend Kraft, wieder nach vorne blicken zu können.

    Zum Seitenanfang

    Coole Moves zu coolen Grooves!

    Tanze wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats!

    Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.

    Mit viel Rhythmusgefühl wird wir die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund!

    Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!

    Der TSV Neckargröningen bietet immer montags Newstyle, Streetdance, HipHop in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen! Mit Loredana Palano hat der TSV eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert!
    Übungszeiten:


    18:00 Uhr - 19:00 Uhr für alle zwischen 10 und 13 Jahren und von
    19:00 Uhr - 20:00 Uhr für alle ab 13 Jahren

    Die Gruppeneinteilung kann aber durch die Trainerin noch angepasst werden.
    Unkostenbeitrag für Mitglieder von € 2,00 je Stunde (60 Minuten) und für Nichtmitglieder € 5,00.

    Zur Person: Die 22 Jahre alte Loredana Palano tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr und begann im Alter von 13 Jahren zu unterrichten. Sie hat 10 Jahre lang in festen Gruppen getanzt und an Wettbewerben teilgenommen (Choreographie Tanz). Danach war sie rund drei Jahre in der Freestyle Szene unterwegs und tanzt jetzt wieder in einer Gruppe. Loredana Palano macht derzeit eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin (bis Ende August 2016). Neben ihrer Ausbildung ist sie selbstständig mit handgefertigtem Holzschmuck (Facebook: Wood Art by Lp).
    In Ihrer Freizeit treibt sie außer Tanzen viel Sport, geht ins Fitnessstudio und gerne schwimmen. Sie zeichnet gerne und ist auch sonst sehr kreativ.

    Zum Seitenanfang

    Sommerabschlussfest Fit in Form

    Am 27.7. hat unser jährliches Sommerabschlussfest in der Vereinsgaststätte des VfB-Neckarrems stattgefunden. Bei herrlichem Sommerwetter haben wir mit leckererem Essen die Saison ausklingen lassen. Es waren wieder über 30 Teilnehmerinnen dabei. Mit einem kleinen Geschenk haben wir uns bei den Trainerinnen Antje und Brigitte für ihr tolles Engagement bedankt. Wir freuen uns, wenn Ihr auch nächste Saison wieder zu den Sportstunden und zu unseren gemeinsamen Aktivitäten kommt.
    Bis dahin. Eure Sandra, Nicole, Claudi und Sabine

    Zum Seitenanfang

    Bogenschießen beim TSV - nur noch wenige Plätze frei, daher schnell handeln und sich anmelden!!!

    Warum nimmt der TSV Bogenschießen in sein Angebot?

    In der heutigen Zeit erfordern der Beruf und die Familie oft unsere ganze Kraft und Energie. Abschalten und zu sich selbst zu finden ist kaum mehr möglich. Mit diesem zusätzlichen Angebot soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, für sich einen Ausgleich zwischen konzentrierter, zielgerichteter Anspannung und befreiender Entspannung zu finden. Zur Schussabgabe bedarf es hoher Konzentration und Körperspannung um nach dem Schuss in den Entspannungsmodus zu fallen.

    Bogensport bietet die optimale Möglichkeit, um genau diesen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung zu erlernen und zu erleben. Bogensport ist zudem gesundheitsfördernd, er stärkt unter richtiger Anleitung nicht nur Körper und Geist, sondern auch den Rücken.

    Der TSV Neckargröningen ist der Meinung, dass gerade wir als kleiner Verein im Breitensport Möglichkeiten für unsere Bevölkerung schaffen müssen.

    Ab dem 21. September 2016 wird dann der Bundesligaschütze Achim Beck an vier aufeinanderfolgenden Mittwochabenden

    • 21.09.2016 (beide Kurse sind bereits komplett belegt)
    • 28.09.2016 (beide Kurse sind bereits komplett belegt)
    • 05.10.2016 (nur noch freie Plätze für Kinder, Kurs für Erwachsene ist bereits komplett belegt)
    • 12.10.2016 (nur noch freie Plätze für Kinder, Kurs für Erwachsene ist bereits komplett belegt)

    Kurse mit jeweils einer Stunde geben. Um 19:00 Uhr beginnen die Kinder ab einem Mindestalter von 10 Jahren bis maximal 16 Jahren und um 20:00 Uhr beginnen dann die Erwachsenen ab 17 Jahre.

    Nach diesem Einführungskurs sollten die Teilnehmer in der Lage sein, selbständig, unter Beachtung der Regeln, schießen zu können. Die Kurse sind abhängig vom Wetter. Je Kurs sind maximal 8 Teilnehmer zugelassen, wobei die Mitglieder des TSV bevorzugt werden.
    Derzeit haben wir noch wenige freie Plätze für Kinder bis einschl. 28.09.2016  vorgehalten. Nach diesem Termin werden die Plätze mit Erwachsenen, welche sich jetzt noch anmelden aufgefüllt. Nichtmitglieder werden ggf. auf eine Warteliste gesetzt. Nutzen Sie also die Möglichkeit um mit dem Bogenschießen Bekanntschaft zu machen.
    Für Mitglieder ist die Einführung kostenfrei, für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von € 10,00 berechnet.

    Alle Informationen hier...

    Zum Seitenanfang

    Anmeldung

    Je Teilnehmer ist für den Einstieg ein Kurs vorgesehen. Es können je Kurs maximal 8 Teilnehmer berücksichtigt werden. Die Kurse dauern jeweils eine Stunde und sind witterungsabhängig. Danach hat der Teilnehmer i. d. Regel die "Platzreife" erreicht. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Vorrangig werden Mitglieder des TSV berücksichtigt. Sollten dann noch freie Plätze vorhanden sein, werden diese an Nichtmitglieder vergeben. Es zählt hier ebenfalls die Reihenfolge des Eingangs. Sollte ein Kurs bereits belegt sein, so ist der TSV berechtigt die Anmeldung für den nächst freien Kurs vorzusehen. Der Interessent erhält per Mail eine Terminbestätigung. Diese ist zum Kursbeginn mitzubringen
    Bitte füllen Sie die mit (*) markierten Felder aus.
    Name*
    Vorname*
    Straße*
    Postleitzahl*
    Ort*
    E-Mail Adresse*
    Jahrgang*
    Mitglied im TSV*
    Wunschtermin (Kinder von 10 - 16 Jahren 19 Uhr - 20Uhr; Erwachsene ab 17 Jahren 20 Uhr - 21 Uhr)*
    Die Allgemeinen Regelungen habe ich gelesen und die Belehrungen werde ich vor Beginn meines Kurses unterschreiben. Für Nichtmitglieder gilt: Die einmalige Kursgebühr in Höhe von € 10,00 ist vor dem ersten Kurs in Bar zu entrichten.*
    Bitte Code aus der Grafik eingeben.

    Zum Seitenanfang

    Auftritt beim Fest der Landfrauen

    Am Sonntag, den 31.07.16 hatten unsere Mädels der Turngruppe 2 das Vergnügen beim jährlichen Fest der Landfrauen aufzutreten.
    Belohnt wurden sie mit viel Beifall. Anschließend durften sie vom tollen Kuchenbuffet naschen.

    Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Landfrauen!

    Zum Seitenanfang

    Bogenschießen kann starten

    Die letzten Vorbereitungen stehen kurz vor dem Abschluss, Bogenschießen kann pünktlich nach den Sommerferien beginnen

    Mit der Aufstellung des Gerätecontainers bei der Gemeindehalle Neckargröningen wurde jetzt eine der wichtigsten Voraussetzungen für die neue Abteilung Bogenschießen geschaffen. Freiwillige Helfer trafen sich am vergangenen Freitag und Samstag und haben den Standplatz für den Gerätecontainer vorbereitet. Dieser wurde dann als finalerAkt mit einem Radlader mittels Stahlseil vom Laster gehoben und um dann exakt an seinem neuen Platz abgelassen zu werden.

    Der Container wird dem TSV als Lagerplatz der Utensilien für das Bogenschießen dienen.

    Jetzt gilt es noch die finalen Schritte zu tun, nämlich die Beschaffung der Geräte wie Bogen, Pfeile, Pfeilfangschutz etc.

    Geplant ist der Start unmittelbar nach den Sommerferien am 14. September 2016 mit einer kleinen „Feier“. Achim Beck, Bundesligaschütze beim SK Fellbach-Schmiden, hat sich bereit erklärt die Einführung zu übernehmen. Weitere Details folgen in Kürze.

    Der TSV bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, bei der Firma ATG Bau, Inh. Sabine Räuchle für die Bereitstellung der Maschinen und die Erdarbeiten sowie bei Jürgen Räuchle für die kostenlose Überlassung des Gerätecontainers und der Stadt Remseck für die Genehmigung.

    Weitere Infos folgen demnächst.

     

    Zum Seitenanfang

    4. Wandertag des TSV am 18.09.2016

    Treffpunkt ist um 13.00 Uhr an der Endhaltestelle der U14.

    Wir fahren dann mit der U14 bis Mühlhausen. Dort überqueren wir den Neckar und wandern leicht ansteigend vorbei am Scillawald bis zum Aussichtspunkt bei Fellbach-Oeffingen. Nach getaner Aussicht setzen wir den Weg bis zur Einkehr im Clubhaus des TV Oeffingen fort. Von dort sind es nur noch wenige Kilometer bis zu unserem diesjährigen Abschluss bei Costa!

    Zum Seitenanfang

    Wir suchen Dich!!!

    Du wolltest schon immer mal auf der Bühne stehen wie die die Profis. Bei der Theatergruppe des TSV hast du die Gelegenheit. Wir sind eine lustige Gruppe, Männlein und Weiblein im Alter zwischen 23 und 60 Jahren und spielen schwäbische Mundartstücke. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir männliche "Darsteller" für die Mitwirkung bei unseren Auftritten (max. 3-4 p.a.). Vorkenntnisse oder gar schauspielerische Erfahrungen sind keine erforderlich, wir sind alle Laien und machen das nur aus Spaß an der Freude.

    Die Proben beginnen immer nach den Sommerferien und enden mit der Weihnachtsfeier des TSV Mitte Dezember. Bisher haben wir immer montags geprobt, anschließend geht es dann zum gemütlichen Teil des Abends über. Im Januar oder Februar gibt es dann noch eine Probe und einen Theaterabend (2 Vorstellungen an einem Tag).

    In Dir schlummern bestimmt verborgene Talente, weck sie und schließe Dich uns an. Du wirst viel Spaß haben.
     

    Nähere Informationen bei Gerhard Leitenberger, 01713250858.

    Zum Seitenanfang

    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg

    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg

    Neuer Teilnehmerrekord, 62 Teilnehmer waren begeistert.

    LKZ vom 6.07.2016

    Mit der neuen Rekordteilnehmerzahl 62 starteten beim traditionellen Sportfest des TSV im Leichtathletikdreikampf: Sprint, Schlagballweitwurf (oder Kugelstoß) und Weitsprung. Punktebester wurde Pascal Hempel mit 1111 Punkten, beim erstmalig ausgetragenen Menschenkickerturnier setze sich die Mannschaft "Das Runde muss ins Eckige" durch und beim Beachvolleyball die Mannschaft "Flinke Flitzer".  

    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr wechselten die Sportler ins Stadion Regental. Nach dem Einschreiben der Teilnehmer, begannen die spannenden Wettkämpfe. Jung und Alt konnten sich miteinander messen und mancher war erstaunt ob seiner Leistungen.

    Natürlich darf nach sportlichen Anstrengungen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Bei Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes oder einer guten Rote vom Grill konnte der Kalorienhaushalt wieder ausgeglichen werden.

    Nach dem Essen startete dann das Nachmittagsprogramm. Traditionell lud die Volleyballabteilung zum baggern und pritschen ein.

    Die Akteure boten spannende Spiele und wurde zu Recht  von den zahlreichen Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Platz 1 ging an  die Flinken Flitzer, danach folgten auf den Plätzen die BfA Champions, die Higtowers, Spätschicht 2 und Spätschicht 1.

    Zum aller ersten Mal wurde in diesem Jahr auch der originellste Name einer Mannschaft prämiert. Die fachkundige Jury befand die Mannschaft der „Hightowers“ bei den Beachvolleyballern für preiswürdig.

    Erstmalig wurde in diesem Jahr ein „Menschenkickerturnier“ ausgetragen, sechs Mannschaften spielten um den Turniersieg.

    Im Modus fünf gegen fünf traten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams war es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Nach spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft von  „Das Runde muss ins Eckige“ vor den „Vier Krokodile und ihr Nilpferd“ auf Platz 2, und „Jogis Ersatzbank“ auf Platz 3  durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften von „Mein persönlicher Favorit“, „1. FC Wendehammer“ und „Regentaler Schürzenjäger“. Auch hier wurde der originellste Name „Regentaler Schürzenjäger“von der Jury prämiert.

    Vorführungen der Hula - Hoop Mädels und der neu gebildeten Tanzgruppe für Newstyle, Streetdance, HipHop rundeten das Freizeitangebot ab.

    Die Siegerehrung wurde natürlich von allen wieder mit Spannung erwartet, wer hat welchen Platz belegt und damit Gold, Silber oder Bronze gewonnen?

    Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

     

    Wertungsgruppe

    Platz

    Name

    Vorname

    Jahrgang

    Punkte

    M8

    1

    Manske,

    Tristan

    2009

    457

    M8

    2

    Markovic,

    David

    2010

    331

    M8

    3

    Schwarzer,

    Henrik

    2009

    317

    M8

    4

    Obenauer,

    Finn

    2010

    300

    M8

    5

    Hinderer,

    Noe

    2010

    178

    M8

    6

    Kochendörfer,

    Sam

    2011

    120

    M8

    7

    Schneider,

    Marvin

    2010

    66

    M8

    8

    Muller,

    Antoine

    2010

    26

    M8

    9

    Aydin,

    Semi

    2012

    0

    M8

    9

    Böttcher,

    Niklas

    2012

    0

    M8

    9

    Schneider,

    Lennert

    2012

    0

    M8

    9

    Luzzi,

    Mika

    2012

    0

    M10

    1

    Wecker,

    Levi

    2007

    675

    M10

    2

    Willett,

    Len

    2008

    647

    M10

    3

    Buccino,

    Giuliano

    2008

    611

    M10

    4

    Hack,

    Jacob

    2008

    534

    M10

    5

    Aydin,

    Mette

    2008

    446

    M10

    6

    Luzzi,

    Tim

    2008

    203

    M12

    1

    Buccino,

    Alessandro

    2005

    786

    M12

    2

    Hack,

    Mikka

    2005

    775

    M12

    3

    Hinderer,

    Lenn

    2006

    737

    M12

    4

    Holzbauer,

    Leon

    2006

    598

    M14

    1

    Hempel,

    Pascal

    2004

    1111

    M14

    2

    Lippke,

    Fabian

    2004

    960

    M14

    3

    Osswald,

    Louis

    2004

    750

    M16

    1

    Kibler,

    Sven

    2002

    951

    M16

    2

    Lippke,

    Felix

    2002

    697

    M35

    1

    Walter,

    Timo

    1978

    717

    M35

    2

    Luzzi,

    Angelo

    1977

    617

    M40

    1

    Schneider,

    Christoph

    1975

    1009

    M40

    2

    Hauptvogel,

    Thorsten

    1975

    933

    M40

    2

    Pag,

    Harald

    1974

    933

    M40

    3

    Muller,

    Alexandre

    1972

    477

    M45

    1

    Oßwald,

    Jürgen

    1967

    985

    M45

    2

    Wecker,

    Jochen

    1969

    806

    M50

    1

    Urban,

    Roland

    1964

    464

               

    W8

    1

    Hauptvogel,

    Charlotte

    2010

    862

    W8

    2

    Walter,

    Selina

    2009

    501

    W8

    3

    Haak,

    Samira

    2011

    266

    W8

    4

    Mertz,

    Lia

    2010

    118

    W8

    5

    Hauptvogel,

    Marlene

    2011

    106

    W8

    6

    Walter,

    Lisa

    2013

    0

    W8

    6

    Hauptvogel,

    Luise

    2013

    0

    W10

    1

    Aydin

    Nisa

    2007

    789

    W10

    2

    Obenauer

    Felina

    2007

    768

    W10

    3

    Kochendörfer

    Masha

    2007

    751

    W10

    4

    Drapalla

    Nella

    2007

    723

    W10

    5

    Markovic

    Lara

    2007

    677

    W10

    6

    Holzbauer

    Lara

    2008

    598

    W10

    7

    Mertz

    Lissy

    2008

    552

    W10

    8

    Prokosch

    Laura

    2007

    443

    W10

    9

    Muller

    Julie

    2007

    373

    W12

    1

    Willett,

    Kayla

    2005

    1068

    W12

    2

    Oßwald,

    Nele

    2005

    1008

    W12

    3

    Wecker,

    Elisa

    2005

    934

    W12

    4

    Manske,

    Kira

    2006

    799

    W12

    5

    Pag,

    Leonie

    2006

    694

    W12

    6

    Musulin,

    Emma

    2006

    675

    W12

    7

    Roth,

    Anna-Maria

    2006

    635

    W14

    1

    Musulin,

    Lena

    2004

    936

    W14

    3

    Krause,

    Mascha

    2004

    638

     

     

    Und wie es sich für Sportler gehört wurden dann die Medaillen dann nach der Siegerehrung durch die Vorsitzenden Maier und Leitenberger noch zünftig gefeiert.

     

    Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Gästen. Dank an alle Helferinnen und Helfern, ohne die so eine Veranstaltung nicht machbar wäre! Ein besonderes Dankeschön an Kosta von der Cocktail Bar One für seinen hervorragenden Gyros!

     

    Zum Seitenanfang

    Tag der Familie der Stadt Remseck und der TSV war dabei!

    Dem Wetter getrotzt und begeisterte Besucher von Beachvolleyball und Hiphop, so das Fazit des TSV beim Tag der Familie am vergangenen Sonntag.

    Unter der Federführung der Volleyballer präsentierte sich der TSV im Rahmen des Tages der Familie der Stadt Remseck. Für die Kleinen gab es Beachvolleyball zum anfassen, da waren die Kids in ihrem Element. Toll was die Kinder unter der fachkundigen Anleitung erfahrener Beacher schon nach kurzer Zeit gelernt haben. Dazwischen begeisterten dann die Volleyballer mit ihren Schaukämpfen die Besucher. Eine Vorführung der neu gegründeten Hiphop-Gruppe unter der Leitung von Loredana Palano rundete eine gelungene Veranstaltung ab.

    Lust auf Volleyball? Training immer Dienstag von 20.30 Uhr – 22 Uhr (Grundtechniken und Spielpraxis auch für Neueinsteiger) und Donnerstag von 20 Uhr – 22 Uhr (spielnahe Ausdauerübungen für Fortgeschrittene) in der Grundschulsporthalle Neckargröningen.

    Im Sommer (bei gutem Wetter bzw. nach Absprache):
    Dienstag: ab 18:30 Uhr am Beachfeld bei der Gemeindehalle Neckargröningen

    Donnerstag: ab 18:30 Uhr am Beachfeld bei der Gemeindehalle Neckargröningen

    Lust auf Hiphop und Streetdance, Newstyle, Streetdance?

    Mit Loredana Palano hat der TSV eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert! Immer montags von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr für alle zwischen 10 und 13 Jahren und von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr für alle ab 13 Jahren Unkostenbeitrag für Mitglieder von € 2,00 je Stunde (60 Minuten) und für Nichtmitglieder € 5,00.

    Weitere Sportangebote finden Sie unter der Homepage www.tsv-neckargroeningen.de

     

    Zum Seitenanfang

    Tag der Familie

    Der TSV Neckargröningen ist beim Tag der Familie der Stadt Remseck dabei!
    Beachvolleyball vom Feinsten und Volleyball zum Anfassen für die Kids bietet die Volleyballabteilung des TSV am 5. Juni 2016 im Rahmen des Tags der Familie der Stadt Remseck bei der Gemeindehalle Neckargröningen.
    Unter der Federführung der Volleyballabteilung präsentiert sich der TSV beim Tag der Familie. So zeigen die Volleyballer des TSV Neckargröningen an diesem Tag ihr Können. Es gibt unter Anderem Volleyball zum Anfassen für die Kids, immer um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr. Dazwischen führen die Volleyballer Schauwettkämpfe auf dem Beachfeld vor.

    Zum Seitenanfang

    Sportfest 2016 für Jung und Alt

    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des

    TSV Neckargröningen e. V.

    für Jung und Alt am 3. Juli 2016

    Programm

    Es ist wieder soweit, am 3. Juli 2016 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V.. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier. In diesem Jahr wird erstmalig ein Menschenkickerturnier ausgetragen.

    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr geht ins Stadion Regental. Dort erfolgt auch das Einschreiben in die Wettkampflisten, die Wettkämpfe starten dann im Anschluss.

    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.

    Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut. Für die 10-18 jährigen gibt es ein Beachvolleyballturnier. Geboten werden volleyballnahe Wettkämpfe von Zweierteams auf dem Beachfeld für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren. Der Spaß an Bewegung und Geschicklichkeit steht im Vordergrund.

    Nach den Kindern startet dann das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau. Gespielt wir in Viererteams auf dem Beachfeld. Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung über unsere Homepage, möglich ab dem 19.5.2016, zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 30. Juni 2016.

    Die genauen Spielregeln finden Sie hier: Spielregeln Volleyball

    Erstmalig wird in diesem Jahr ein „Menschenkickerturnier“ ausgetragen, maximal acht Mannschaften in zwei Gruppen spielen um den Turniersieg, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung über unsere Homepage, möglich ab dem 19.5.2016, zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 30.Juni 2016.

    Im Modus fünf gegen fünf treten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen.

    Die genauen Spielregeln finden Sie hier: Spielregeln Menschenkicker

    Programm Sportfest

    Flyer Sportfest

    Zum Seitenanfang

    Projekt TSV 2020 auf gutem Weg

    Erste Maßnahmen sind erfolgreich umgesetzt

    „Das Projekt 2020 des TSV ist auf gutem Weg“ resümieren die beiden Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger bei einer Bestandsaufnahme. Die ersten Maßnahmen sind bereits umgesetzt, weitere stehen kurz vor der Einführung.

    Im Rahmen des Projekts TSV 2020 beschäftigen sich Mitte 2015 verschiedene Arbeitsgruppen. Ziel ist es, den TSV für die sich anbahnenden Veränderungen fit und noch attraktiver zu machen.

    Eine Arbeitsgruppe hat sich mit dem Erscheinungsbild beschäftigt. Mit dem neuen Erscheinungsbild will der TSV zum einen an der Tradition festhalten, zum anderen aber durch die Ergänzung des Wortspiels TSV  = „Treib Sport Vereint“ signalisieren, der TSV bietet Breitensport. Auch das ursprüngliche Logo wurde an das offizielle Wappen, wie es von der Stadt Remseck für Neckargröningen geführt wird, angepasst.

    Ebenfalls wurde das sportliche Angebot einer kritischen Würdigung unterzogen. Als Fazit bleibt festzustellen:  veränderten Bedürfnissen  muss mit weiteren Angeboten begegnet werden.

    So bietet der TSV bereits seit Januar 2016 Kindern und Jugendlichen immer montags  von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr  (Kinder 10 bis 13 Jahre von 18:00 – 19:00 Uhr und Jugendliche ab 13 Jahren von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr) Newstyle, Streetdance und HipHop in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen an. Das Angebot steht allen Kinder offen, unabhängig von einer Mitgliedschaft. Unkostenbeitrag für Mitglieder von € 2,00 je Stunde (60 Minuten) und für Nichtmitglieder € 5,00.

    Für den Sommer 2016 soll Bogenschießen als weitere Sportart  ins Programm aufgenommen werden. Gespräche mit Sachverständigen wurden bereits geführt. Derzeit sind noch letzte Prüfungen bei der Stadt Remseck anhängig. Wir gehen davon aus, dass in Kürze eine positive Rückmeldung erfolgt. Ziel ist es, nach den Sommerferien mit dieser neuen Sportart zu starten.
     

    Zum Seitenanfang

    Gratulation

    Der TSV gratuliert der 1. Mannschaft des TV Aldingen herzlich zur vorzeitigen Meisterschaft und dem Aufstieg in die Fußballbezirksliga.

    Zum Seitenanfang

    Beauchaufbau mit vielen fleißigen Helfern

    Am 23. April haben sich zahlreiche Helfer von der Volleyballabteilung und von den Jedermännern trotz leichten Regenwetters zu früher Morgenstunde auf dem Beachvolleyballplatz getroffen, um ihn für eine hoffentlich lange und sonnige Sommerspielzeit vorzubereiten! Dieses Jahr war viel zu tun!! Es wurden mehrere Tonnen neuer Sand angeliefert, die dank Frontladerschaufel schnell verteilt waren. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an Firma Krieger, Jürgen Räuchle und ATG Bau, Michael Maier und Eugen Dobler für die Unterstützung. Wie jedes Jahr wurde wieder das Häuschen geputzt, die neuen Linien ausgerichtet und das Netz gespannt. Dank der vielzähligen Helfer war die Arbeit schnell erledigt und wir bedanken uns bei allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

    Wir alle hoffen auf eine sonnige Sommersaison, sodass viel gebeacht werden kann! 

    Zum Seitenanfang

    Hip Hop ab dem 2. Mai 2016 unter neuer Leitung

    Zum 2. Mai 2016 übernimmt Loredana Palano die Hip Hop Gruppen des TSV Neckargröningen und löst Sandra Wurster ab, die sich beruflich neu orientieren will.

    Loredana Palano übernimmt beide Hip Hop Gruppen des TSV Neckargröningen ab dem 2. Mai 2016. Somit ist die reibungslose Nachfolge von Sandra Wurster gewährleistet. An dieser Stelle bedankt sich der TSV herzlich für ihre geleistete Arbeit und wünscht ihr für ihren weiteren Lebensweg alles Gute...

    Mehr...

    Zum Seitenanfang

    Sportfest 2016

    Am 3.07.2016 findet wieder unser alljährliches Sportfest statt. Bitte schon mal vormerken!

    Sportfest 2015 Dreikampf
    Sportfest 2015 Dreikampf
    Im Schatten bei der Gemeindehalle
    Beachvolleyball
    Die Teilnehmer des Dreikampfes
    Die Teilnehmer des Dreikampfes
    Zum Seitenanfang

    Volleyball-Schnuppertraining am 5. April

    Wir suchen neue motivierte Volleyballspieler/-innen !!!

    Du bist Volleyball-begeistert oder hast Lust Volleyball als neue Sportart für dich zu entdecken? Dann komme am Dienstag, den 5.4. beim Schnuppertraining in der Kleinturnhalle in Neckargröningen vorbei. Wir freuen uns über viele neue Mitspieler ab 16 Jahren. Los geht es um 20.30 Uhr! 

    Unsere Trainingszeiten:

    Dienstag: 20.30 Uhr – 22 Uhr (Grundtechniken und Spielpraxis auch für Neueinsteiger) in der Grundschulsporthalle Neckargröningen
    Donnerstag: 19.30 Uhr – 22 Uhr (spielnahe Ausdauerübungen für Fortgeschrittene) in der Grundschulsporthalle Neckargröningen

    Ansprechpartner:
    Holger Baumann und Katja Nisi
    Tel.: 07146/889224 07146/810050
    E-Mail: volleyball@tsv-neckargroeningen.de

     

    Zum Seitenanfang

    Spielestunde an den Freitagen

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    leider müssen wir unser Spielstundenangebot freitags mangels ausreichender Teilnehmerzahl bis auf Weiteres einstellen. Es sind derzeit einfach zu wenige Kinder um die Stunden sinnvoll gestalten zu können.

    Wir werden uns aber etwas Neues überlegen und bitten um etwas Geduld. Sobald wir unser neues Konzept vorliegen haben, werden wir über das Amtsblatt und unsere Homepage informieren.

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung des TSV

    Michael Maier für zwei weitere Jahre als Vorsitzender gewählt. Kassiererin bleibt Christa Schönleber und Schriftführer ist Volkmar Kibler. Der TSV Neckargröningen kann auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken.

    61 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zur diesjährigen Mitgliederversammlung, erstmalig im evangelischen Gemeindehaus in Neckargröningen, herzlich begrüßen. Sein  besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern. 

    Mehr...

    Bericht der Vorsitzenden

    Bericht Fit in Form

    Bericht Jedermänner

    Bericht Kinder- und Jugendsport

    Bericht Volleyball

    Bericht Männersport

    Pressebericht vom 16.03.2016
    Zum Seitenanfang

    Zweite Skiausfahrt des TSV wieder ein voller Erfolg

    Knapp 80 Teilnehmer waren begeistert – Ski und Rodel gut!
    Mit Kaiserwetter und super Schnee wurden rund 80 TSV-ler und Freunde am vergangenen Samstag am Neunerköpfle im Tannheimer Tal empfangen. Die kurzfristige Zieländerung war ein Volltreffer. 

    Mehr...

    Zum Seitenanfang

    Ein Wahnsinnsabend beim TSV!

    Seniorennachmittag und Theaterabend sind in Remsecks Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Beide Vorführungen des TSV waren restlos ausverkauft. Unter der Regie von Sabine Räuchle und mit der Unterstützung durch Hermine Lang als Souffleuse liefen die Laiendarsteller mit dem Stück „Der schei`heilige Jakob“ zur Höchstform auf. Nach dem Theaterstück rockte „The Pianoman“ die Halle.

    Mehr...

    LKZ vom 22.02.2016

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2016

    Der TSV Neckargröningen e.V. lädt ein zur ordentlichen

    Mitgliederversammlung am 11. März 2016

    im Evangelischen Gemeindehaus Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck

    Beginn ist um 19:30 Uhr.

    Alle Mitglieder sind herzlich willkommen.

     

    Die Tagesordnung finden Sie hier.

     

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Sie müssen spätestens 7 Werktage vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung bei einem der Vorsitzenden eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen (§ 9 (3) unserer Satzung)

     

    TSV Neckargröningen e.V.

     

    gez. Michael Maier            

    (Vorsitzender)

    gez. Gerhard Leitenberger

    (Vorsitzender)                                 

     

    Zum Seitenanfang

    Jungs aufgepasst

    ***JUNGS AUFGEPASST***
    Nach den Faschingsferien starten wir wieder so richtig durch!
    Mit unseren neuen Trainern Simon und Teresa vom SVR treffen wir uns jeden Freitag in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen.
    Bei uns stehen Fußball, Basketball oder auch Hockey auf dem Programm. Natürlichen dürfen auch Völkerball, Indiaca und viele weitere Spiele nicht fehlen.
    Ihr habt noch eigene Ideen und Wünsche? Dann sagt Bescheid und ihr könnt so die Spielestunde mitgestalten!
    Schaut doch einfach mal vorbei, wir freuen uns auf euch!

    Spielestunde 1 (1.-3. Klasse) Fr. 17:30-18:30 Uhr
    Spielestunde 2
    (ab der 4. Klasse) Fr. 18:30-19:30 Uhr
    Zum Seitenanfang

    An alle Jugendlichen ab 10 Jahre!

    Hast Du Lust auf Newstyle, Streetdance, HipHop …? Dann komm gleich am Montag, den 18.1.2016 in die Grundschulsporthalle in Neckargröningen! Der TSV hat mit Sandra Wurster eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert! Sandra hat nicht „nur“ eine eigene Dancefabrik „get funky“, sie organisiert auch Flashmobs, Sommer-Dance-Camps, hat einen eigenen Mode-Blog und war auch schon bei „Shopping-Queen“ ! Also: sei von Anfang an dabei!“

    Wir haben für Euch extra zwei Gruppen gebildet, nämlich von

    18:30 Uhr - 19:30 Uhr für alle zwischen 10 und 13 Jahre und von
    19:30 Uhr - 20:30 Uhr für alle ab 13 Jahre

    Bis zu den Faschingsferien dürft Ihr kostenlos schnuppern ob es euch gefällt. Nach den Ferien, also ab dem 15. Februar 2016 erheben wir dann einen Unkostenbeitrag für Mitglieder von € 2,00 je Stunde (60 Minuten) und für nicht Mitglieder € 5,00."
    Zum Seitenanfang

    Einladung zur Abteilungssitzung Volleyball

    Wann: Donnerstag 21.01.2016 um 19:00 Uhr

    Wo: Mühle in Aldingen

     

    Themen:

    • Rückblick Saison 2015 (Halle und Beach)
    • Wahlen
    • Planungen aktuelle Hallen-Trainingssaison und Beachsaison 2016
    • Planung Events 2016 
     

    Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme!"

    Zum Seitenanfang

    Übungsleiter gesucht

    Wir suchen ab dem 08.01.2016 eine Betreuung für unsere Spielestunden.

    Du hast Lust mit Jungs im Alter von der 1.-3. Klasse und/oder ab der 4. Klasse zu arbeiten?
    Du interessierst dich für eine ehrenamtliche Tätigkeit und möchtest deine Fähigkeiten im sozialen Bereich verbessern?

    Von 17:30-18:30 Uhr und 18:30-19:30 Uhr haben unsere Jungs die Möglichkeit sich in der Grundschulsporthalle Neckargröningen auszupowern.

    Als Übungsleiter erhältst du bei uns im Verein die Chance dein Können auszutesten und zu verbessern. Für deine Unterstützung bekommst du bei uns eine kleine Aufwandsentschädigung.

    Auch bei Bewerbungen v.a. im sozialen Bereich ist es hilfreich, wenn man schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat.

    Als Neueinsteiger erhältst du von uns die Unterstützung, die du braucht und möchtest. Spätere Weiterbildungen mit Übungsleiterlizenz kann man bei uns ebenfalls erwerben.

    Du hast Interesse? Dann melde dich doch einfach per E-Mail bei jugendturnen@tsv-neckargroeningen.de. Wir beantworten die gerne all deine Fragen.
    Zum Seitenanfang

    Hallenbelegung der Kleinturnhalle in Neckargröningen

     

    Die aktuelle Hallenbelegung der Kleinturnhalle Neckargrönningen ist auf der neuen Seite

    Unsere Sportangebote - In Neckargröningen

    zu finden!

    Zum Seitenanfang