TSV Neckargröningen e.V.

Ein Wahnsinnsabend Beim TSV

Seniorennachmittag und Theaterabend sind in Remsecks Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Beide Vorführungen waren restlos ausverkauft. Unter der Regie von Patrick Leitenberger und mit der Unterstützung durch Sandra Oßwald als Souffleuse, liefen die Laiendarsteller mit dem Stück „Wer`s glaubt bleibt ledig“, ein Lustspiel in zwei Akten von Bernhard Landenberger, zur Höchstform auf. Nach dem Theaterstück rockte „The Pianoman“ die Halle.

Vor jeweils voll besetztem Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier am vergangenen Samstag den diesjährigen Seniorennachmittag und später den Theaterabend eröffnen. In seinen kurzen Ansprachen hob Maier die Bedeutung dieses kulturellen Ereignisses für Remseck hervor. Zwischenzeitlich sind beide Veranstaltungen eine liebgewonnene Tradition und begeistern immer wieder auf neue die Gäste. Leider konnten nicht alle Kartenwünsche berücksichtigt werden, die Abendveranstaltung war in Rekordzeit ausverkauft. An die Darsteller stellt dieser Tag immer höchste Ansprüche, denn zwei Vorstellungen an einem Tag verlangen von den Akteuren höchste Konzentration.

Im Anschluss bot der DJ und Sänger „The Pianoman“ alles was das Herz begehrte, im Nu war die Tanzfläche voll und die Gemeindehalle bebte in ihren Grundfesten. Vom Walzer, über „Highway to hell“, für jeden hatte er das Passende auf Lager. So etwas hat man schon lange nicht mehr erlebt. Die wohl sortierte TSV – Bar bot den Feierbiestern eine Vielzahl von Erfrischungen. Alle waren sich zum Schluss einig: ein rundum gelungener Abend, oder auf Neudeutsch ein „geiler“ Abend - oder wie bemerkte ein Besucher treffend: „der TSV hat nicht nur gute Sportangebote, die können auch richtig feiern.“

Zum Stück:

Zum ersten Mal fahren die Eheleute Elke (Dunja Leitenberger )und Gustav Steigle (Gerhard Leitenberger)getrennt voneinander in die Ferien. Tochter Sandra (Julia Leitenberger) bleibt mit dem Versprechen, sich an die elterlichen Anweisungen zu halten, allein Im Haus zurück. Bald schlägt sie jedoch alle Warnungen in den Wind und empfängt gleich zwei männliche Verehrer.Zunächst tritt Dieter (Peter Hengerer) auf den Plan, der mit Sandra bisher lediglich gut befreundet war. Seine Unfähigkeit ernsthafte Beziehungen zu Mädchen einzugehen wird von seiner strengen Mutter Ingrid (Elke Böhringer) nicht länger toleriert. Sie engagiert die Paartherapeut Rocco (Ralph Schoch-John), welcher Dieter in die Kunst der Liebe einführen soll. Sandras Interesse gilt derweil aber dem neuen Postboten Konrad (Valentin Köpke), auf den sie schon bei der ersten Begegnung ein Auge wirft. Das Kennenlernen der beiden wird erschwert, als sich Sandras Großmutter Martha (Annemarie Flöß) kurzfristig im Haus einquartiert. Die Verfechterin christlicher Werte setzt alles daran, ihrer Enkelin den rechten Weg zu weisen. So sieht sie sich letztlich gezwungen, alte Familiengeheimnisse aufzudecken (die sie selbst gefälscht hatte) und Sandra musste alles in Frage stellen, an was sie bisher immer glaubte. Aber die Oma hatte jedoch die Rechnung ohne den pfiffigen Postboten Konrad gemacht. Er überführte schließlich die Oma der dreisten Lüge. Zum guten Schluss bekam sie ihren Konrad und die Oma musste in Schimpf und Schande das Feld räumen.

 

Zum Seitenanfang

Die Bogenschützen des TSV Neckargröningen haben gewählt

In unserer diesjährig ersten Abteilungsversammlung am 17.1.2018 wählten die Mitglieder der Abteilung Bogenschießen ihren neuen stellvertretenden Abteilungsleiter. Zunächst gab es aber einen großen Dank an all jene, die geholfen haben, das vergangene Jahr 2017, so erfolgreich zu gestalten.

In den Berichten unseres Abteilungsleiters, Jürgen Braun und unseres Trainers, Martin Gorzellik, wurden die Ereignisse des letzten Jahres zusammengefasst und einen Ausblick auf das Jahr 2018 gegeben. Unsere erste Herausforderung 2018, wird für einige Bogenschützen die Teilnahme am 3D-Jagd-Winter-Turnier des SV Laiz sein. Wir freuen uns weiterhin, auf Parcoursbesuche, einen Ausflug ins Bogendorf Stuhlfelden, Basteltage, sowie auf das Sommerfest der Bogenabteilung. Auch bieten wir wieder Schnuppertraining und Grundkurse an. Nicht zuletzt gab es ein Grußwort und Informationen zum Vereinsgeschehen vom Vereinsvorstand des TSV Neckargröningen, Herrn Gerhard Leitenberger.

Höhepunkt des Abends, die Wahl unseres neuen stellverstretenden Abteilungsleiters. Mit einem herzlichen Dank für seine Arbeit und Engagement, verabschiedeten wir in dieser Position, Ralf Schoch-John. Zugleich beglückwünschten wir Hartmut Wörner, als unseren einstimmig gewählten neuen Stellvertreter. Wir wünschen viel Erfolg.

 

 

 

 

Termine: 2018

21.02. Grundkurs für Interessenten (3x mittwochs 20.00 Uhr, Gemeindehalle

Neckargröningen)

18.03. 3D-Winter-Jagdtournier

10.05.–13.05. Bogendorf Stuhlfelden

15.09. Sommerfest der Abteilung Bogenschießen

 

Trainingszeiten in der Halle (Gemeindehalle Neckargröningen):

  • 29.1. verkürztes Training von 17.30 – 19.00

  • Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr

  • Erwachsene, mittwochs ab 20.00 Uhr, montags von 17.30 – 19.00 Uhr und ab 20.30 Uhr freies Training

  • Schnupperzeiten für Interessenten: mittwochs ab 20.00 Uhr

 

Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren:

Martin.Gorzellik@web.de der bogenschiessen@tsv-neckargroeningen.de

Zum Seitenanfang

Nachruf Walter Nisi

Der TSV Neckargröningen trauert um sein Gründungs- und Ehrenmitglied Walter Nisi. Walter Nisi war im Jahre 1953 maßgeblich an der Wiedergründung des TSV beteiligt. In den Jahren 1955 bis 1959 begleitete er die Ämter des Pressewarts und Beisitzers und von 1973 bis 1980 war er Kassenprüfer. Für seine Verdienste um den TSV wurde er im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

Der TSV Neckargröningen verliert in Walter einen vorbildlichen Menschen, der sich stets zum Wohle des TSV engagierte. Wir werden Walter stets ehrenvoll gedenken.

Zum Seitenanfang

4. TSV-Skiausfahrt nach Oberjoch, Anmeldungen nur auf Warteliste möglich

Die Skiausfahrt ist ausgebucht. Anmeldungen können daher nur auf einer Warteliste vorgemerkt werden.

Liebe TSV-Mitglieder, liebe Freunde des TSV und des Wintersports,

auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen...

Wann: 03.03.2018

Abfahrt: 06.00 Uhr

Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße

Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

Rückfahrt Oberjoch: 16.15 Uhr

Kosten:

Der Bus kostet pro Sitzplatz: für TSV-Mitglieder: 11 €

für Nichtmitglieder: 15 €

Die Liftkosten sind wie folgt (werden im Bus eingesammelt):

Weitere Infos unter www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de/winter/

Wer eine Skiausrüstung leihen möchte, kümmert sich bitte selbst um alles

(z.B. Ski- und Snowboardschule Ostrachtal, Oberjoch, direkt an der Talstation Iselerbahn)

Die Anmeldung erfolgt verbindlich über die Homepage unter Kurse und Anmeldungen. Mit der Anmeldung wird gleichzeitig bestätigt, dass sämtliche Regeln (s.u.) akzeptiert werden.

Die Kosten für die Busfahrt werden per Sepa-Lastschrift vom angegebenen Konto durch den TSV Neckargröningen eingezogen.

Der Bus hat 81 Sitzplätze. Sollten sich mehr als 81 Personen anmelden, gibt es eine Warteliste.

Weitere Regeln:

  • Kinder unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit Einverständniserklärung! (Formular zum runterladen)!.

  • Alle Teilnehmer sind über eine zusätzliche Unfallversicherung des WLSB versichert. Grundsätzlich ist aber jeder für sein Handeln selbst verantwortlich.

  • Bei kurzfristiger Absage kann der Fahrpreis nur erstattet werden, wenn eine Ersatzperson gefunden wird.

  • Die Ausfahrt findet bei jedem Wetter statt, bei Schneemangel gibt es ein Alternativprogramm.

  • Die Abfahrt in Oberjoch muss wg. den Lenkzeiten des Fahrers pünktlich stattfinden. Bei Verspätung einzelner Personen z.B. durch einen Unfall muss die Rückfahrt selbst organisiert werden.

Also - schnell den Kalender prüfen, hier anmelden (je Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich) und sich auf einen Tag im Schnee mit Freunden freuen.

 

 

 

Zum Seitenanfang

Pilates - Anmeldungen wieder möglich!

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining auf der Matte. Bei der Trainerin Brigitte kräftigen die Damen wöchentlich viele Muskelgruppen, die im Alltag wenig oder auch viel beansprucht werden und bringen so den Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Dadurch findet auch der Geist wieder seine innere Mitte. Bei ruhiger Musik lassen die Damen dann die Übungsstunde mit Stretching und/oder einer Gedankenreise ausklingen. Der Kurs ist immer dienstags von 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr. Erster Übungsabend in 2018 ist am 09. Januar 2018. 

Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang."

Zum Seitenanfang

Step-Aerobic für Damen - Anmeldungen wieder möglich!

Step-Aerobic mit Antje ist ein Sport zum auspowern! Körper und Geist werden gefordert, denn in jeder Stunde wird aufs Neue eine Choreographie Schritt für Schritt aufgebaut, oder die der vergangenen Woche erweitert. Mit immer neuen Kombinationen und Schrittfolgen wird es nie langweilig! Zum Abschluss gibt es natürlich ein Cool Down. Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Der Kurs ist immer mittwochs von 20:30 Uhr bis 21:15 Uhr. Erster Übungsabend in 2018 ist am 10. Januar 2018.

Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang."

Zum Seitenanfang

Hip Hop/NewStyle beim TSV - Anmeldungen wieder möglich!

Seit anderthalb Jahren gibt es beim TSV die neue Gruppe „Hip Hop/NewStyle“: Diese Gruppe erfreut sich regem Zulauf, so dass die Zeiten bereits verlängert wurden. Die Trainerin, Loredana Palano, ist ganz begeistert mit welchem Elan und Begeisterung die Kinder mitmachen. Das Angebot steht allen Kindern ab 8 Jahren offen, unabhängig von der Mitgliedschaft.

Ab dem 14. Dezember 2017 sind Anmeldungen für die HipHop- Kurse erstes Halbjahr 2018 möglich. Anmeldungen nur über die Homepage des TSV Neckargröningen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die lästige Überweisung entfällt. Mit der Anmeldung wird der Beitrag für die Übungsstunden automatisch per SEPA-Lastschrift eingezogen.Die Zeiten bleiben unverändert: immer montags von 17:30 bis 18:30 Uhr für Beginner und von 18:30 bis 20 Uhr für Fortgeschrittene.

Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang.

Zum Seitenanfang